beitragsbild

[Aufgebraucht] Juli & August 2016

Hallo, ihr Lieben.

Mit dem Aufbrauchen geht es nur ganz langsam voran. Vor allem Make-Up bekomme ich irgendwie nie so ganz weg. Vermutlich weil ich einfach immer so viel Zeug nachkaufe, wenn mir etwas nicht so gefällt…

_mg_90142

Alverde Baby Waschlotion & Shampoo – € 1,95 bei dm (vegan)
Ich nehme das Babyshampoo immer, um Pinsel zu waschen. Jetzt habe ich dafür Kernseife entdeckt, womit es etwas einfacher ist. Allerdings habe ich das (neu designte) Babyshampoo wieder nachgekauft, weil ich meine Make-Up Eier lieber damit wasche. Ich bin also begeistert davon.

Balea Volumen Shampoo Kirsche & Jasmin – € 0,75 bei dm (vegan)
An Balea Shampoos gibt’s nicht viel auszusetzen. Wobei mir neuerdings auffällt, dass man mehr Produkt braucht, damit es wirklich schäumt. Ich bin mir nicht ganz sicher woran das liegt, vielleicht liegen die Shampoos bei mir immer zu lange herum. Ansonsten solides Produkt.
_mg_90162

Balea Sanftes Peeling Gel – € 1,95 bei dm
Dieses Produkt lag einfach viel zu lang bei mir herum. Ich war früher echt davon begeistert, aber mittlerweile nutze ich Peelings viel seltener. Ich würde es eventuell wieder nachkaufen, ich fand es eigentlich ganz gut.

Balea Fuß Peeling „Lovely“ – € 1,95 bei dm
Mein ultimatives Hassprodukt wurde jetzt aussortiert. Der Geruch war unerträglich und ich fasse meine Füße einfach zu ungern an, um das Peeling regelmäßig zu nutzen. Ich hab‘ wohl so an die Hälfte aufgebraucht und es hatte auch einen guten Effekt. Mit einem anderen Geruch würde ich es eventuell verwenden, aber vorerst kommt so ein Produkt für mich nicht mehr in Frage._mg_90232

Balea Duschgel „Guave“ – € 0,85 bei dm
Von dem Duschgel hatte ich noch einige Backups zu Hause. Ich glaube, das war jetzt das letzte?! Einer der besten Düfte überhaupt, gab es 2012 zu kaufen. Wäre toll, wenn es mal wieder kommt.

benecos Zahnpasta – € 2,99 bei ecco-verde (vegan)
Gab es mal in der Vegan Box und wurde zu meiner liebsten Zahnpasta. Ich mag es nicht, wenn man Zahnpasta mehrere Stunden noch im Mund merkt. Ein- bis zweimal ausspülen reicht, damit der Geschmack langsam verfliegt. Sie schäumt intensiv und ist gar nicht scharf. Also für Leute, die so sind wie ich, ideal! Wird sicher wieder nachgekauft._mg_90302

Denkmit Hygienespray – € 2,15 bei dm (vegan)
Kaufen wir immer wieder nach. Wird bei uns für alles benutzt. Der Geruch ist schön angenehm und es hält auch ziemlich lang. Das einzig Doofe an dem Zeug ist, dass es ab der Hälfte ungefähr schwieriger ist zu sprayen. Ich weiß nicht woran das liegt, aber es ist sehr nervig. Ansonsten passt alles.

Balea Schaumseife „Garten Eden“ – € 1,45 bei dm (vegan)
Schaumprodukte sind momentan ein großes Ding. Aus gutem Grund. Es fühlt sich einfach toll an sich mit Schaum zu säubern, deswegen fand ich die Seife auch ganz großartig. Fluff! Schaum! Yay.

Was ist bei euch so leer geworden?

Monatsrückblick August 2016

Hallo, ihr Lieben.

Vorüber geht er, einer meiner Lieblingsmonate im Jahr. Meistens ist er der letzte, der noch schön warm ist. Zum Glück gibt es jetzt im September noch ein paar heiße Tage, das freut mich sehr. Aber ich fürchte mich vor den kalten Jahreszeiten. :(

Es war mal wieder kaum etwas los. Dafür habe ich jede Menge neue Serien entdeckt. An einem Tag waren wir in der Nähe vom Wiener Wald eine liebe Person besuchen, dort gab’s leckeres Essen und einen Swimming Pool. Ich kann gar nicht sagen wie gut es tat nach einem Jahr wieder in einen Pool zu steigen. Ich vermisse das total.

Zudem habe ich es endlich geschafft meinen Colourpop Beitrag online zu stellen. Hooray for that. Und jetzt zu den wenigen Instagrambildern, die im August entstanden sind:

Ein Denkmal mit einem kleinen Wasserbrunnen und einem Mensch oben drauf, auf dem jemand "PokeStop" geschrieben hat

Jaaa, muss echt nicht sein, ne?

Nahaufnahme einer Holzbiene mit ausgestreckten blau leuchtenden Flügeln

Mein erstes Holzbienchen. Schicki! Die Kamera konnte die Schönheit der blauen Flügel gar nicht einfangen. :|

Nahaufnahme von Lindt Pralinen

Mein Freund macht seinen Job so gut, dass er immer wieder Dinge geschenkt bekommt. Meistens Alkohol oder Pralinen.

Das Gesicht eines schwarzen Katers mit weißen Schnurrhaaren und einer weißen Brust

Eine der Miezen von M. Er heißt Neo und sonnte sich bei der Balkontür. :D

Schwarz-weiße Katze liegt entspannt und mit geschlossenen Augen in meinem Bett, die eine Pfote von sich gestreckt, die andere an ihrer Wange

Im Vergleich dazu: meine Bella ist ganz schön weiß. ;P

Viele feuchte Make-Up Pinsel aufgebreitet auf Taschentüchern

Und immerhin habe ich es geschafft Pinsel zu waschen, was echt dringend notwendig war! Das sind fast alle meine Pinsel.

Was war bei euch so los?

[Review] Colourpop (vs. Lime Crime)

Hallo, ihr Lieben.

Ich plane diesen Blogeintrag schon ewig. Meine Colourpop Bestellung kam immerhin vor einigen Wochen an. Aber meine Motivation war nicht vorhanden. So viele Lippies. So viele Swatches mussten gemacht werden. Stress pur. Wie schafft ihr das immer? Ihr seid so krass.

Erst einmal zur Bestellung: ich habe gedacht, ich werde diese wunderschönen Colourpop Teile nie selbst besitzen können. Shipito war mir eigentlich zu umständlich und ich war mir nicht sicher wegen dem Versand. Immerhin war mein Plan möglichst viel zu bestellen, dass ich diesen Prozess nie wieder wiederholen muss. Also las ich ganz viel bei anderen Blogger_innen über Shipito und versuchte noch ein paar Freund_innen zu überzeugen etwas mitzubestellen. Es dauerte nicht lang bis mein Paket bei Shipito eintraf. Die Versandkosten betrugen 30 Dollar. Bei der Masse an Artikeln wundert mich das aber wenig. Ich bezahlte per Kreditkarte und bald war das Paket auf dem Weg zu mir. Nach ungefähr 4 Wochen kam es bei mir an, ohne dass ich Zoll zahlen musste. Ich habe insgesamt (ohne Shipito) 166 Dollar bezahlt.

Kurz nachdem mein Paket ankam, wurde der weltweite Versand eingeführt und es gibt nun zauberhafte Metallic Lipsticks. Die sind aber eh nicht vegan, also ärgert es mich nur ein wenig. Übrigens findet ihr auf der Colourpop Website unter FAQ weiter unten die Liste der nicht veganen Produkte. Meine bestellten Produkte sind alle vegan, außer Tulle.

_MG_83992

Lippie Stix

Die Lippie Stix kommen in einer kleinen Kartonverpackung, die – wie ich finde – sehr hübsch aussieht. In der Packung befindet sich dann ein Plastikstift, wo unten die Farbe zu sehen ist. Der Name der Farbe ist ebenfalls dort abgebildet. Wenn man den Stift aufdreht, ist die Farbe auch nochmal gut zu sehen. Um den Lippie benutzen zu können, muss man den Stift drehen.

_MG_84162 _MG_87212

_MG_87002

v.o.n.u.: Cami, Tootsi, Nevermind, Leather, Lumière, LBB, Pillow Talk

_MG_87062

Ich persönlich finde den Auftrag eigentlich okay. Präzises Auftragen ist durchaus möglich. Sie sind ein bisschen schmierig, aber werden nach ein paar Minuten schön matt. Die dünkleren Farben wie z.B. Nevermind, Leather und LBB müssen in mehreren Schichten aufgetragen werden, sonst sind sie etwas sheer.

Die Farben sind alle wunderschön. Leider hält mein erster Eindruck einem Test nicht stand. Ich weiß wirklich nicht warum diese Lippie Stixx online so gute Bewertungen haben, denn die Haltbarkeit ist wirklich nicht gut. Einen Abend Cocktails trinken halten sie nicht ohne Probleme durch. Ich musste mehrmals nachtragen. Dafür kosten sie aber auch nur 5 Dollar, daher halte ich das für verkraftbar. Aber enttäuscht war ich trotzdem.

„Nevermind“ ist mir scheinbar sogar irgendwie „zerbrochen„. Ich musste ihn kräftig schütteln, um die Spitze wieder ‚rausdrehen zu können. Keine Ahnung was da genau passiert ist, er ist mir nicht ‚mal zu Boden gefallen.

„Cami“ sieht aber auf den Lippen wirklich toll aus und wenn ich nur ‚mal kurz ‚raus muss, trage ich ihn trotzdem sehr gerne. Da ist die Haltbarkeit dann ja nicht so wichtig. ;)

_MG_86302

v.l.n.r.: Lumière, Cami, Tootsi, Pillow Talk

_MG_86332

v.l.n.r.: LBB, Leather, Nevermind

Liquid Lipsticks

Auf die Liquid Lipsticks habe ich mich extrem gefreut. Sie kommen in einer ähnlichen Verpackung daher wie die Lippie Stixx, nur ein bisschen größer. Die Lipsticks haben eine typische Lipgloss-Aufmachung.

_MG_84052

_MG_85572

v.l.n.r.: Creeper, Bad Habit, Bumble, Tulle, Kapow, Teeny Tiny, Lumière 2, Are & Be, Zipper & Guess

_MG_84472

Der einzige Ultra Satin Lipstick, den ich bestellt habe. „London Fog“.

_MG_87302

_MG_87262 Und so sah die Packung dann nach einer Weile in meiner Make-Up Tasche aus. Das Problem ist eh bekannt, aber ich finde es wirklich störend. Das Design ist so hübsch und dann geht die Schrift ab und das Silber löst sich auf. Nach ein paar Tagen.

_MG_85922

v.l.n.r.: Kapow, Bumble, Tulle

_MG_86072

v.l.n.r.: Lumière 2, Are & Be, Bad Habit

_MG_86132

v.l.n.r.: Creeper, London Fog

_MG_86172

Teeny Tiny, Zipper, Guess

Die LLs gefallen mir wesentlich besser als die Lippie Stixx. Sie kosten 1 $ mehr und halten wesentlich mehr aus. Auch hier hat mich aber die Haltbarkeit aber nicht sonderlich überzeugt. Klar sind sie um einiges besser als normale Lipglosse oder Lippenstifte, aber ich hatte wohl einfach zu viel erwartet. Fettig essen gehen sollte man nicht, trinken und rauchen ist bis zu einem gewissen Grad drin. Wenn man aufpasst, halten sie schon bis zum Abend durch, aber ich bin jetzt wohl ein wenig Lime Crime-verwöhnt. Man sollte halt einfach nicht zu viel erwarten, sie kosten immerhin auch nur 6 Dollar und dafür sind sie absolut in Ordnung!

Das Abschminken finde ich übrigens nicht sonderlich schwierig. Ich schminke zuerst mein ganzes Gesicht ab, wasche es und schminke den Lippenstift dann mit dem Wasser noch ab. Manche bröseln so ein wenig und lassen sich dann schlechter abschminken. Auf der Haut halten sie dafür ewig. -.- Das hat beim Swatchen echt gestört und ich habe immer noch einen Fleck vom Kleckern am Bein.

Ich hätte euch gern Tragebilder gezeigt, aber die sind sehr schlimm geworden. Vielleicht kommen welche nach, wenn ich meine Lippenkomplexe überwunden habe.

Super Shock Shadows

_MG_83922 _MG_83952 _MG_84942 _MG_84952

_MG_84972

oben: Bill & Drift, unten: Cricket & Girl Power

_MG_86542

v.l.n.r.: Cricket, Bill, Drift & Girl Power im direkten Sonnenlicht

_MG_86772

v.l.n.r.: Cricket, Bill, Drift & Girl Power bei Tageslicht

Die Lidschatten werden von vielen gefeiert und geliebt. Man bekommt sie für 5 Dollar und es gibt wirklich viele tolle Farben. Sie sind sehr cremig, aber von der Pigmentierung habe ich mehr erwartet. Da bin ich mit meiner bhcosmetics Palette irgendwie glücklicher. Mit den Fingern lassen sie sich so halbwegs deckend auftragen, mit den Pinseln ist es einfach nur mühsam. Möglicherweise bin ich auch echt zu doof dafür, aber ich finde sie leider im Gegensatz zu anderen Lidschatten echt nicht gut. Schade. :(

Sonstiges

_MG_84242 _MG_84282 _MG_84312 _MG_84392

_MG_86332

Ganz rechts: Augenbrauenstift, links daneben Gel Liner „Get Paid“

Den Creme Gel Liner in der Farbe „Get Paid“ musste ich ebenfalls dazu bestellen. Er gefällt mir wirklich gut und ich wünschte, ich hätte mehr von denen bestellt. Es lässt sich leicht damit malen, die Farbe ist traumhaft und sehr deckend und er hält! :) Definitive Kaufempfehlung für diesen tollen „Kajal“, der für 5 Dollar zu haben ist.

Auch den Augenbrauenstift kann ich nur empfehlen. Ich hatte zwar bisher nur die von essence und Augenbrauenpuder von essence, aber am liebsten nutze ich jetzt den von Colourpop. Er deckt und hält den ganzen Tag. Leider bricht mir der Stift immer wieder ab, wenn ich zu fest aufdrücke und ihn zu weit ‚rausschiebe. Aber das passiert halt, weil der Stift so dünn ist. Ärgerlich, aber für mich okay, weil es immer nur ein winziger Teil ist, der bricht. Außerdem lässt sich der Stift nicht mehr zurückdrehen, wenn man ihn zu weit ‚rausgedreht hat. Mich stört das nicht sonderlich, da er ohnehin abbricht, wenn man ihn zu weit herausdreht, folglich mache ich das sowieso nicht. Ebenfalls für 5 Dollar zu kaufen.

Vergleich mit LIME CRIME

_MG_81142 _MG_81642 _MG_81562 _MG_81432 _MG_81382 _MG_81272 _MG_81222

_MG_87412

Links: Lime Crime, rechts: Colourpop

Eine gute Freundin von mir hat bei Lime Crime bestellt und ich habe mich für „Faded“, „Cement“ und „Cashmere“ entschieden. Ich bereue diese Wahl nicht, denn sie sind alle toll, aber ich wünschte, ich hätte statt „Cashmere“ vielleicht doch etwas anderes genommen, weil er „Faded“ nicht unähnlich ist. Nur eben heller.

So und weil ich Lime Crime ausprobieren konnte, war ich von Colourpop wohl so enttäuscht. Sie sind natürlich wesentlich (!!) teurer (18 Dollar), aber sie halten dafür den ganzen Tag, auch wenn man isst, trinkt, raucht, küsst. Je nachdem was man isst, trägt sich der Lippenstift innen leicht ab. Aber bei Colourpop sehe ich manchmal nach dem Essen wie ein Clown aus. :| Nachtragen ist da kaum mehr möglich, man muss komplett neu auftragen. Was natürlich auch hervorsticht ist, dass die Packung von Lime Crime nach einer Weile nicht so zerstört aussieht wie die von Colourpop.

In Lime Crime muss man auch nur einmal „eintunken“, um die Lippen voll ausmalen zu können. Bei Colourpop dagegen 2-3mal. Die Größen der Applikatoren finde ich beide gut, da bemerke ich nicht wirklich Unterschiede im Auftrag.

Der Nachteil an Lime Crime ist, dass sie länger zum Trocknen brauchen. Die Colourpop LLs brauchen ungefähr 1 Minute, mit Lime Crime dauert es manchmal 3 Minuten. In der Zeit kann ganz schön ‚was passieren, besonders mit so vielen Lippenpiercings. :D

Fazit: Ich habe zu viel erwartet und wurde enttäuscht. Natürlich ist Colourpop für den Preis vollkommen okay, wobei ich die Augenbrauenstifte und Gel Liner etwas überteuert finde. Dafür können die sich auch echt sehen lassen. Die Farbauswahl ist gigantisch und wenn man normale Lippenstifte gewöhnt ist, ist Colourpop auch wirklich ein Segen und man kann nicht meckern. Sobald man aber in teurere Liquid Lipsticks investiert, stinkt Colourpop ziemlich ab. Ich würde aber trotzdem wieder bestellen, falls es bald ‚mal vegane Metallics gibt. Auch Gel Liner hätte ich gerne mehr. Die Highlighter würden mich ebenfalls interessieren, aber erstmal habe ich genug. :D

Gibt es da draußen noch andere Leute, die von Colourpop mehr erwartet haben?

Merken

Monatsrückblick Juli 2016

Hallo, ihr Lieben.

Im Juli war nahezu nix bei mir los. Ich lag sehr sehr viel im Bett, der Sommer laugt mich ehrlich gesagt ganz schön aus. Mein Laptop ist auch kaum mehr angenehm zu bedienen, da muss ich mir ‚was überlegen. :/ Dafür kam meine Colourpop Bestellung an und ich war auch ‚mal wieder seit langem im Fitnesscenter. Pokémon Go hat zudem dafür gesorgt, dass ich es leichter aus der Wohnung schaffe und ich bin anfangs auch ziemlich viel alleine unterwegs gewesen. Für das Spiel musste ich mir übrigens ein neues Handy zulegen, aber das war ganz gut so. Mein altes war eh schon ziemlich hinüber und ich hatte noch nie so ein richtig neues Handy. Jetzt habe ich ein wunderschönes iPhone S6! <3

juli01

juli02

Meine Monster Colourpop Bestellung kam endlich an. Für mich gab’s Lipsticks, Eyeshadows, einen Kajal und einen Augenbrauenstift. :D

juli03

Ein Selfie mit dem Colourpop „Teeny Tiny“ Liquid Lipstick.

juli04

Liquid Lipstick Overload!

juli05

Noch ein Selfie mit dem Lippie Stick „Leather“.

juli07

Darf ich vorstellen? Mein neues Profilbild. Den Choker wollte ich schon ewig lang haben, auf den Lippen trage ich „Cami“.

juli09

Sommer im Fitnessstudio. Ein großartiger Blausieb. Ich wollte ihn eigentlich mit ‚raus nehmen, aber ich hab’s dann voll vergessen. Hoffentlich geht’s ihm gut, dem wunderschönen Falter. <3

juli08

A cat in a box in a box in a box … usw. :D Bei uns gab’s viel zum Auspacken und Bella fand das richtig toll.

juli06

So, das war’s auch schon. Wie gesagt, nicht viel los gewesen bei mir! :D

Was gab’s bei euch Schönes? Urlaub vielleicht?

[Aufgebraucht] April, Mai & Juni 2016

Hallo, ihr Schönen.

Mein letzter Aufgebraucht Post ist ganz schön lange her. Ich bemühe mich, dass ich da wieder ein bisschen mehr dahinter bin.

_MG_80902

Balea Mizellenreinigungswasser für Mischhaut & sensible Haut – € 3,45 bei dm (vegan)
Nachdem ich jetzt eine Weile wieder normales Gesichtswasser genutzt habe, ist mir mehr denn je klar wie großartig das Balea Mizellenwasser ist. Es brennt mir nicht in den Augen und reinigt sanft. Make-Up wird auch gut entfernt, ist mir aber mit dem Wasser zu mühsam.

Balea Reinigungsöl – € 2,45 bei dm (vegan)
Zum Abschminken nutze ich nun seit einiger Zeit das Balea Reinigungsöl. Ich hätte nicht gedacht, dass ich jemals Öl dafür verwenden würde. Mir kam das anfangs extrem befremdlich vor, aber mittlerweile habe ich mich sehr dran gewöhnt und will nichts anderes mehr. Ich habe auch schon einige Back-Ups zu Hause, da es hieß, dass es ausgelistet werden sollte. Ich glaube aber, dass das jetzt doch nicht mehr passiert._MG_85732

Lush „Refresher“ Duschjelly – € 6,95 bei Lush (vegan)
Das Duschjelly war richtig richtig geil. Der Duft ist herrlich frisch und zitronig, die Konsistenz des Jellies ist glitschig und weich. Ich fand’s ein bisschen schwierig damit in der Dusche zu hantieren, weil es leicht aus der Hand rutscht. Mein Freund hat aber supergern damit geduscht und will es bald wieder haben.
_MG_85702

Balea Sanfte Reinigungsmilch – € 0,95 bei dm (vegan)
Ach, die Reinigungsmilch… Äh, ja. Soll ich ehrlich sein? Ich hab‘ sie als Tagescreme benutzt. Zum Reinigen habe ich es nie verwendet, deswegen kann ich zum eigentlichen Zweck nichts sagen. Meine Haut hat es aber gut vertragen.

Balea Fuß Samtlotion – € 1,95 bei dm
So, die Lotion muss jetzt endlich aus meinem Bad raus! Das Zeug riecht total eklig und klebt fürchterlich auf der Haut. Es ist zwar ganz erfrischend, also im Sommer abends im Bett würde es vermutlich ganz gut tun. Aber den Duft und das Gefühl auf der Haut kann ich einfach überhaupt nicht ausstehen. Es ist auch nicht leer geworden._MG_85692

Balea Deospray „Fresh“ – € 0,75 bei dm (vegan)
Schon das zweite Mal, dass dieses Deo bei uns leer wird. Wir mögen es beide sehr gern und ich würde es auch wieder nachkaufen, aber es verschwindet wohl bald aus dem Sortiment.

Aveo Deospray „Surfers Paradise“ – bei Müller
Ebenfalls ein zweites Mal leer geworden ist das Aveo Deo. Ich persönlich mag es nicht mehr so sehr, ich hab‘ mich daran satt gerochen. _MG_83902

Alverde Mineral Make-Up „Naturelle“ – € 3,95 bei dm (vegan)
Diese Foundation hatte ich echt gerne. Sie hat gut zu meinem Hautton gepasst und ließ sich super auftragen. Die Deckkraft war eher so mittel, aber besser als andere Foundations in meinem Besitz. Ich werd‘ sie ziemlich vermissen. Am Ende war’s nur leider sehr schwierig da noch was rauszubekommen._MG_83882

CD Deo Roll-On „Glücksgefühl“ – € 2,55 bei dm (vegan)
Noch ein Deo, das leer geworden ist. Der Duft ist toll, die Wirkung bei mir momentan eher nicht so optimal. Liegt aber nicht am Deo selbst, sondern an mir bzw. unserer Waschmaschine. Ich würd’s eventuell auch wieder mal kaufen.
_MG_81062

Balea Creme-Öl Duschpeeling „Apfel & Zimt“ – bei dm
Das Peeling habe ich schon ewig bei mir zu Hause. Ich habe einige gehortet, weil mir der Duft so gut gefallen hat. Ich liebe Apfel Zimt. Der Peelingeffekt ist eher sanft.

Kneipp Wirkmaske „Regeneration“ – € 2,45 bei dm
Die Maske war als Pröbchen irgendwo dabei. Mir hat sie gut gefallen, aber ich finde, Masken von Balea tun es genauso und sind wesentlich preiswerter._MG_80982

Alterra Tagescreme „Bio-Aloe Vera & Gletscherwasser“ – € 3,25 bei Rossmann (vegan)
Ich liebe diese Tagescreme über alles. Es ist meine absolute Lieblingsgesichtscreme. Der Duft ist nicht aufdringlich, aber trotzdem leicht erfrischend und sehr angenehm. Ich hab‘ sie auch schon das letzte Mal in Deutschland nachgekauft.

bi good Nachtcreme „Roter Klee“ – € 3,99 bei Bipa
Ich war echt happy als sie endlich leer war, ehrlich gesagt. Also sie war an sich nicht schlecht und abends reichhaltig genug, aber der Duft war echt eklig. Eine Freundin von mir fand ihn aber toll. Ich bin da wohl eigen. :D_MG_80922

Balea Creme Seife „Frozen Breeze“ – € 0,95 bei dm (vegan)
Mein Lieblingsduft! Balea hatte nie einen besseren Duft als „Frozen Breeze“ und „Frost Flower“. Auch davon habe ich einiges gehortet. Die Seife war aber die letzte aus der LE und ich bin traurig, dass sie leer ist.

Balea Arzt Seife – € 1,55 bei dm (vegan)
Die Arzt Seife hab‘ ich mir nach dem Tattoostechen gekauft, damit meine Hände möglichst bakterienfrei sind. Ich habe sie auch zum Waschen des Tattoos verwendet, das hat gut geklappt. (Meine Haut ist aber auch nicht allzu empfindlich.)

So viel ist bei mir in DREI Monaten gar nicht leer geworden. Mittlerweile sollte ich mich auch wieder darauf konzentrieren Sachen aufzubrauchen statt ständig Neues zu kaufen. :|

Kennt ihr irgendwas davon?

Merken

Merken

beitragsbild

Vegan Box Juli 2016

Hallo, Lieblinge.

Heute kam die Vegan Box bei mir an, überpünktlich diesmal. Mir sprangen direkt ein paar coole Produkte entgegen. :)

Hier der Inhalt:

  1. VEGANBOX Jutebeutel // vegan, fairtrade, handmade – € 6,50
  2. DAVERT Linsenchips „Salt & Pepper“ // vegan, bio, glutenfrei, sojafrei – 35g für € 1,99
  3. KULAU Kokoswasser „Relax“ // vegan, bio, glutenfrei, sojafrei – 330ml für € 2,29
  4. SEITENBACHER Sport-Riegel // vegan, glutenfrei – 50g für € 1,49
  5. SEITENBACHER Basisöl // vegan, bio, glutenfrei, sojafrei – Pröbchen
  6. PURE RAW Vrappé // vegan, bio, glutenfrei, sojafrei – Pröbchen
  7. DAVERT Superfruit Topping „Heidelbeere & Hibiskus“ // vegan, bio, glutenfrei, sojafrei – 100g für € 4,99
  8. JOOTI India Curry // vegan, bio, glutenfrei, sojafrei – 300g für € 4,29
  9. VEGABLUM Vonig „Apfelkuchen“ // vegan, glutenfrei, sojafrei – 200g für € 4,90
  10. SHUYAO Sommer Tee Set // vegan, glutenfrei, sojafrei – 3x3g für € 4,90
  11. VITAM-R Aufstrich „Pfälzer Leberwurst“ // vegan, bio – 120g für € 1,69
  12. BLEICHHOF Apfelringe mit Zimt // vegan, glutenfrei, sojafrei – 45g für € 1,65
Beiger Jutebeutel mit einem lachenden lila Elefanten, darüber eine Sprechblase, in der steht "Mit mir ist gut Tofu essen!", rechts daneben ist ein Paket mit dem Logo der Vegan Box

Es gab diesmal kein Beautyprodukt, dafür einen – wie ich finde – echt süßen Jutebeutel. Ich finde die total großartig zum Einkaufen, man kann nie genug davon haben. Ich habe jede Menge, lasse sie aber immer ‚rumliegen und deswegen sind die meisten schnell voller Haare. :D

Alle Produkte der Vegan Box auf einem Bild zusammen

Diesmal gibt es mehr Kram als sonst in der Box!

Drei Produkte liegen auf dem Vegan Box Jutebeutel, links liegt der kleine Beutel mit Vrappé Pulver, rechts daneben die blaue Davert Packung mit Joghurt drauf, rechts daneben der Seitenbacher Riegel in brauner schlichter Packung

Das Davert Superfruit Topping sieht SO geil aus. Endlich ein Produkt von Davert, das mich sofort anspricht. Auch das Vrappé sieht interessant aus, ich werde das bald ausprobieren. Und gegen Riegel kann man eh nix sagen. ;P

Davert Chips in violetter Packung mit weißer Schrift "Lentil Chips", darunter in roter Schrift "Sea Salt & Pepper"

Jetzt sind irgendwie ständig Chips dabei. Stört mich nicht, die kommen in unserer Wohnung eh immer weg. Eine_r von uns isst sie sowieso.

Ein Sommer Tee Set in brauner Papierverpackung

Es sieht einfach unglaublich langweilig aus, aber was soll’s. Vielleicht überrascht mich der Tee ja. Eigentlich bin ich bei Getränken – vor allem Tee – sehr eigen, mir schmeckt nicht alles. Ich bin gespannt.

Drei Gläser auf dem Vegan Box Jutebeutel. Links liegt der Vitamin-R Pfälzer Leberwurst Aufstrich, rechts oben der Vegablum "Honig" und rechts unten das India Curry von Jooli

Von diesen drei Gläsern interessiert mich eigentlich nichts so recht. Übers India Curry hat sich mein Freund sehr gefreut, der ist Fan von Curry. Den Leberwurst Aufstrich wird wohl auch er essen (ich werde aber kosten) und Honig brauchen wir eigentlich nicht. Momentan esse ich viel Brot, vielleicht nutze ich ihn ja dafür.

Kulau Kokoswasser in weiß-gelber Kartonpackung, auf der ein grüner Apfel ist, daneben liegt eine kleine Flasche Seitenbacher Bio Basisöl

Den letzten Kulau Drink habe ich immer noch nicht getrunken. Ich finde Kokoswasser einfach nur gruslig und eklig. Ich werde schauen, dass ich es mir mit jemandem teilen kann, falls es mir echt nicht schmeckt. Das Bio Basisöl findet sicher Verwendung in unserer Küche.

Bleichhof Apfelchips in durchsichtiger Verpackung

Auch die Apfelchips will mein Freund haben. :D Ich würde sie aber vermutlich auch selbst essen und will sie jedenfalls probieren.

Diesmal gefällt mir die Vegan Box wieder besser als das letzte Mal. Besonders den Jutebeutel finde ich cool, außerdem gibt’s echt viele Produkte in dieser Box. Am besten finde ich das Vrappé, das Davert Topping und die Davert Chips.

Der Warenwert liegt bei € 34,69 und liegt wie immer über dem Preis, den ich für die Box bezahlt habe. Es gibt verschiedene Vegan Boxen – Beauty, Just Food, glutenfrei und sojafrei -, ihr könnt sie hier bestellen. Ich habe die große Classic Box.

Was gefällt euch am besten? Wofür könnte ich den Honig noch verwenden?

Monatsrückblick Juni 2016

Hallo, ihr wunderschönen Elfen.

Im Juni ist bei mir jede Menge passiert. Ich habe die Reha gemacht, ich war das erste Mal am Rock in Vienna, dafür das erste Mal seit 2009 nicht mehr am Nova Rock. Außerdem waren wir über ein Wochenende in Köln mit dem neuen Auto. Am Donauinselfest waren wir ebenfalls, zumindest den letzten Tag, als Frittenbude aufgetreten sind. Auch die Regenbogenparade haben wir natürlich besucht.

Zusätzlich habe ich wieder angefangen zu puzzeln und es macht mir soooo viel Spaß. Und als ich in der Reha war, habe ich jede Menge Bücher gelesen. Mein Freund hat mir einen tolino geschenkt und seitdem macht das Lesen noch mehr Spaß. :D Wir haben auch noch ein Kartenspiel namens Linkee gekauft und das ist wirklich eins der lustigsten Spiele, die ich je gespielt habe.

Hier gibt’s die Bilder zum Juni:

Grau-weiße Maine Coon Katze liegt auf meiner Schulter, ich habe kurze blonde Haare, 1 Septum Piercing, Snakebites und ein mittleres Labretpiercing, außerdem eine Nerdbrille und aufgemalte Augenbrauen

Die monatliche Shiva-auf-der-Schulter-Dosis. ;)

Drei Katzen liegen verteilt im Bett, die schwarz-weiße Katze liegt ganz rechts eingerollt, die grau-weiße Katze ist links ausgestreckt, vorne auf meinen Beinen liegt die rote Maine-Coon Katze

Alle Lieblinge im Bett. :3

Ein lächelnder Kackhaufen-Emoji über einem Bild von HC Strache auf einer Leinwand

Frittenbude so. :D Wer’s nicht erkennt: es ist HC Strache mit seinem unverkennbaren Arschloch-Grinsen. Das Bild hat sich mit einem Kackhaufen-Hofer abgewechselt.

Schwarz-weiße Katze liegt in der Ecke einer weißen Puzzlematte und zum Teil auf einem gelben Puzzle

Egal, was du kaufst, es gehört deiner Katze. Puzzlematte inklusive.

Schwarz-weiß-gestreifte Shorts sind im Vordergrund, man sieht auch einen Teil meines Alice im Wunderland Tattoos, im Hintergrund ist meine Zebra-Bettdecke

H&M hat jetzt diese überschicken Shorts und ich musste sie sofort haben. Süß, bequem, luftig, perfekt.

Grünes Auge mit Regenbogen-Make-Up, die blaue Farbe außen ist am besten erkennbar

Regenbogen-Make-Up. Man erkennt es leider nicht so gut, aber im RL sieht das richtig schick aus & ich bekomme immer jede Menge Komplimente dazu. Mache ich mit der Galaxy Chic Palette von bhcosmetics.

Schwarzweißbild von einer Rauchwolke auf der Regenbogenparade, ein paar Hände von tanzenden Leuten sind in der Luft.

Regenbogenparade.

Ein paar Leute auf der Regenbogenparade, die ein Transparent mit "Football has no gender" tragen. Das "O" von "No" sieht aus wie ein Fußball und "Gender" ist in Regenbogenfarben geschrieben.

Regenbogenparade.

Ein großer schwarzer Käfer auf Asphalt

Des Nachts fanden wir diesen schönen Käfer.

Ich mit kurzen blonden Haaren, aufgemalten Augenbrauen, vielen Gesichtspiercings und Nerdbrille, trage ein Katzenkleid und einen dunkelblauen Hoodie, im Hintergrund ist ein Baum zu sehen und eine schwarz-weiße Katze liegt entspannt auf meinem Schoß, ich lächle sie an.

Wir haben angefangen den Garten zu gestalten und auch die Bella daran zu gewöhnen mit uns ‚rauszugehen. Da hat sie sich endlich ‚mal getraut sich entspannt auf mich zu legen. <3

Ich mit blonden kurzen Haaren, aufgemalten Augenbrauen, Nerdbrille und vielen Gesichtspiercings, liege im Hotelbett mit einem Eisbärkuscheltier.

Ich im Hyatt, in Köln. Auf der Hinfahrt mussten wir diesen Kuschelbären kaufen, weil ich irgendwas zum Umarmen gebraucht habe. o.O

Schwarz-weiße Katze sieht mit aufgeregtem Blick in eine Richtung, neben ihr liegen unsere Terassensteinplatten

Bella guckt nach der Fremdkatze (die ich Lola getauft habe). Sie steht zwischen unseren Terassenplatten. :)

Im Hintergrund eine türkis-weiß gestreifte Bettdecke, im Vordergrund ist mein Daumen, der mauvefarben lackiert ist, in der Mitte habe ich ein dünkleres Herz gemalt

Mein erstes „Nail Art“. Was könnte es auch anderes sein als ein Herz? ^^

Bühnenbild von Nightwish, man sieht auf der Leinwand ein Karussell mit Pferden, es ist pink und weiß beleuchtet

Nightwish Bühne beim Rock in Vienna. SO SCHÖN! *____*

Bühne, auf der groß "In Extremo" steht und drunter "Quid Pro Quo"

Zu In Extremo wurde ich auch gezwungen. :| Ich mag die einfach nicht und bin dann gegangen als es fürchterlich zu schütten begonnen hat.

Ein "Eisbrecher" Transparent mit Schiff hängt auf der Bühne, drei Leute mit Schildern stehen auf der Bühne. Auf einem steht "Er wars" mit Pfeil nach rechts, auf dem zweiten steht "Dafür Dagegen" und auf dem dritten steht "Hey Hey Wicky".

Eisbrecher machen einfach immer wieder Spaß. Das letzte Mal ist schon wieder viel zu lange her, daher habe ich mich total gefreut, dass sie am RiV waren. :)

Das war mein ereignisreicher Juni! Hoffentlich geht es so aufregend weiter. :)

Was habt ihr so im Juni unternommen?