Monatsrückblick Juni 2016

Hallo, ihr wunderschönen Elfen.

Im Juni ist bei mir jede Menge passiert. Ich habe die Reha gemacht, ich war das erste Mal am Rock in Vienna, dafür das erste Mal seit 2009 nicht mehr am Nova Rock. Außerdem waren wir über ein Wochenende in Köln mit dem neuen Auto. Am Donauinselfest waren wir ebenfalls, zumindest den letzten Tag, als Frittenbude aufgetreten sind. Auch die Regenbogenparade haben wir natürlich besucht.

Zusätzlich habe ich wieder angefangen zu puzzeln und es macht mir soooo viel Spaß. Und als ich in der Reha war, habe ich jede Menge Bücher gelesen. Mein Freund hat mir einen tolino geschenkt und seitdem macht das Lesen noch mehr Spaß. :D Wir haben auch noch ein Kartenspiel namens Linkee gekauft und das ist wirklich eins der lustigsten Spiele, die ich je gespielt habe.

Hier gibt’s die Bilder zum Juni:

Grau-weiße Maine Coon Katze liegt auf meiner Schulter, ich habe kurze blonde Haare, 1 Septum Piercing, Snakebites und ein mittleres Labretpiercing, außerdem eine Nerdbrille und aufgemalte Augenbrauen

Die monatliche Shiva-auf-der-Schulter-Dosis. ;)

Drei Katzen liegen verteilt im Bett, die schwarz-weiße Katze liegt ganz rechts eingerollt, die grau-weiße Katze ist links ausgestreckt, vorne auf meinen Beinen liegt die rote Maine-Coon Katze

Alle Lieblinge im Bett. :3

Ein lächelnder Kackhaufen-Emoji über einem Bild von HC Strache auf einer Leinwand

Frittenbude so. :D Wer’s nicht erkennt: es ist HC Strache mit seinem unverkennbaren Arschloch-Grinsen. Das Bild hat sich mit einem Kackhaufen-Hofer abgewechselt.

Schwarz-weiße Katze liegt in der Ecke einer weißen Puzzlematte und zum Teil auf einem gelben Puzzle

Egal, was du kaufst, es gehört deiner Katze. Puzzlematte inklusive.

Schwarz-weiß-gestreifte Shorts sind im Vordergrund, man sieht auch einen Teil meines Alice im Wunderland Tattoos, im Hintergrund ist meine Zebra-Bettdecke

H&M hat jetzt diese überschicken Shorts und ich musste sie sofort haben. Süß, bequem, luftig, perfekt.

Grünes Auge mit Regenbogen-Make-Up, die blaue Farbe außen ist am besten erkennbar

Regenbogen-Make-Up. Man erkennt es leider nicht so gut, aber im RL sieht das richtig schick aus & ich bekomme immer jede Menge Komplimente dazu. Mache ich mit der Galaxy Chic Palette von bhcosmetics.

Schwarzweißbild von einer Rauchwolke auf der Regenbogenparade, ein paar Hände von tanzenden Leuten sind in der Luft.

Regenbogenparade.

Ein paar Leute auf der Regenbogenparade, die ein Transparent mit "Football has no gender" tragen. Das "O" von "No" sieht aus wie ein Fußball und "Gender" ist in Regenbogenfarben geschrieben.

Regenbogenparade.

Ein großer schwarzer Käfer auf Asphalt

Des Nachts fanden wir diesen schönen Käfer.

Ich mit kurzen blonden Haaren, aufgemalten Augenbrauen, vielen Gesichtspiercings und Nerdbrille, trage ein Katzenkleid und einen dunkelblauen Hoodie, im Hintergrund ist ein Baum zu sehen und eine schwarz-weiße Katze liegt entspannt auf meinem Schoß, ich lächle sie an.

Wir haben angefangen den Garten zu gestalten und auch die Bella daran zu gewöhnen mit uns ‚rauszugehen. Da hat sie sich endlich ‚mal getraut sich entspannt auf mich zu legen. <3

Ich mit blonden kurzen Haaren, aufgemalten Augenbrauen, Nerdbrille und vielen Gesichtspiercings, liege im Hotelbett mit einem Eisbärkuscheltier.

Ich im Hyatt, in Köln. Auf der Hinfahrt mussten wir diesen Kuschelbären kaufen, weil ich irgendwas zum Umarmen gebraucht habe. o.O

Schwarz-weiße Katze sieht mit aufgeregtem Blick in eine Richtung, neben ihr liegen unsere Terassensteinplatten

Bella guckt nach der Fremdkatze (die ich Lola getauft habe). Sie steht zwischen unseren Terassenplatten. :)

Im Hintergrund eine türkis-weiß gestreifte Bettdecke, im Vordergrund ist mein Daumen, der mauvefarben lackiert ist, in der Mitte habe ich ein dünkleres Herz gemalt

Mein erstes „Nail Art“. Was könnte es auch anderes sein als ein Herz? ^^

Bühnenbild von Nightwish, man sieht auf der Leinwand ein Karussell mit Pferden, es ist pink und weiß beleuchtet

Nightwish Bühne beim Rock in Vienna. SO SCHÖN! *____*

Bühne, auf der groß "In Extremo" steht und drunter "Quid Pro Quo"

Zu In Extremo wurde ich auch gezwungen. :| Ich mag die einfach nicht und bin dann gegangen als es fürchterlich zu schütten begonnen hat.

Ein "Eisbrecher" Transparent mit Schiff hängt auf der Bühne, drei Leute mit Schildern stehen auf der Bühne. Auf einem steht "Er wars" mit Pfeil nach rechts, auf dem zweiten steht "Dafür Dagegen" und auf dem dritten steht "Hey Hey Wicky".

Eisbrecher machen einfach immer wieder Spaß. Das letzte Mal ist schon wieder viel zu lange her, daher habe ich mich total gefreut, dass sie am RiV waren. :)

Das war mein ereignisreicher Juni! Hoffentlich geht es so aufregend weiter. :)

Was habt ihr so im Juni unternommen?

[Monatsrückblick] Januar 2016

Hallo, ihr Lieben.

Bei mir passiert einfach nicht allzu viel, deswegen gibt es jetzt erst wieder einen Monatsrückblick. ;)
Nun gibt’s wieder ein paar Instagrambilder und ich erzähle euch was im Januar so los war.

10731961_1537860373207680_364545370_n

Nach unserem Urlaub in Neu-Isenburg freute ich mich sehr auf meine Katzen. Sie haben sich auch auf mich gefreut! :D

weiterlesen

[Geschenke & Einkauf] Weihnachten & Urlaub in Deutschland

Hallo, ihr Lieben.

Hiermit melde ich mich offiziell aus dem Urlaub zurück! Ich hoffe, ihr hattet schöne Feiertage.

Mein Weihnachten war recht unspektakulär: wir waren um 14 Uhr frühstücken ;P und danach gab es Geschenkeaustausch. Meine Geschenke waren wundervoll, mein Freund hat sich viel Mühe gegeben. Nicht auf den Bildern sind meine Perücken, meine Eulen Handcremes und mein Laminiergerät. Und den Harry Potter Funko haben wir im Game Stop für € 12,99 gekauft! :D

weiterlesen

[Monatsrückblick] November 2015

Hallo, ihr Lieben.

Ich habe einige Ideen für Blogeinträge, aber irgendwie schmettert mich meine Depression momentan wieder ganz schön nieder. Ich bin froh, wenn ich es aus dem Bett schaffe. Es grenzt an ein Wunder, dass ich abends meine Pflegeroutine einhalte, aber das brauche ich, um ‚runterzukommen. Ich versuche jetzt auch wieder ohne Schlaftabletten auszukommen, aber irgendwie ist das Bett abends immer besonders unbequem. :D Erst morgens, wenn man ‚raus muss, wird es der Lieblingsort.

Im November hat sich jedenfalls bei mir einiges getan. Für meine Verhältnisse halt. ;P Ich hab‘ ziemlich viel gehäkelt, mein Freund hatte Geburtstag, ich bekam eine neue Gaming Maus und meine Liebe zu Lippenstift nimmt langsam schreckliche Ausmaße an. Ich lasse Instagram Bilder sprechen.

1

Eigentlich sollte das ein Outfit Foto werden, aber mein Freund hat meine Schuhe auf keinem Foto fotografiert. ;P

weiterlesen

September Urlaub: Gran Barrieria

Ich merke schon langsam wie die Erinnerung an Gran Canaria leicht verblasst. Also bevor ich alles vergesse, muss ich wohl diesen Blogeintrag (endlich) schreiben.

Dieser Urlaub war ein Geschenk von meinem Freund, ich wusste nichts davon bis er alles gebucht hatte. Ich hätte dazu nämlich Nein gesagt, weil wir das Geld für andere Dinge dringender benötigen. Aber es war im Endeffekt trotzdem wunderschön. Mein erster Strandurlaub seit ca. 11 Jahren, mein letzter Urlaub war in Ägypten. In Gran Canaria war ich übrigens schon einmal.

Meine Erzeugerin brachte uns am Samstag, den 5. September ca. zur Mittagszeit zum Schwechater Flughafen. Dort mussten wir wegen meinem Freund ;P zweimal durch die Sicherheitskontrolle, da er unbedingt in die VIP Lounge wollte, wir nahmen aber den falschen Weg. Im Nachhinein ist das ziemlich witzig, durch den ganzen Stress aber fand ich das in der Situation nur anstrengend und war dann eine Zeit lang ziemlich schlecht drauf. Das änderte sich, nachdem ich ein wenig durch die Bücher am Flughafen stöbern konnte. Zur Beruhigung. Gekauft wurde nichts.

Am Flughafen selbst haben wir uns damit beschäftigt das neue Sido Album „VI“ zu hören und das Internet so lange zu nutzen, wie es uns noch möglich war. Und dann ging es ans Boarden. Wir waren die ersten im Flugzeug und so war meine schlechte Laune auch wieder vollständig „verflogen“, hihihi. Flugzeit waren 5 Stunden. Es gab natürlich Essen und Sekt und Kaffee und ich habe das Buch „Das Spiel ist aus“ von Sartre durchgelesen. Das war das 1. Buch, das ich im Urlaub erfolgreich „vernichtet“ habe.

Angekommen in Gran Canaria mussten wir ziemlich lange mit dem Taxi zum Hotel fahren. Da gab es schon erste Verständigungsschwierigkeiten. „Casas Pepe!“ – „Casas Pepe?? Nooo. Casa Pepe! Aaah! Si!“ Yeah, I don’t know… Und so waren auch die ersten 40 Euro weg. Sonst gab es aber keine argen Verständigungsprobleme. In den Tourigebieten, wo wir waren, haben alle Spanisch, Englisch und Deutsch geredet. Die Deutschen urlauben nämlich wahnsinnig gern auf den Kanaren. ;)

weiterlesen

Vegan Box September 2015 & Nagellack Eskalation

Ich bin bereits seit Samstag aus dem Urlaub in Gran Canaria zurück, aber wir haben am Freitag davor ein wenig mit dem Alkohol und der Klimaanlage übertrieben, daher war ich bis heute leicht erkältet und habe es nicht geschafft zu schreiben. Zusätzlich fällt unser Internet immer wieder aus. Scheinbar ein bekanntes Problem & UPC arbeitet wohl schon daran, trotzdem sehr lästig.

Ich weiß noch so gar nicht wie ich mit dem Blogeintrag über den Urlaub anfangen soll, deswegen stelle ich jetzt erstmal die aktuelle Vegan Box vor, die heute angekommen ist und meinen kleinen dm Einkauf. (Ja, schon wieder… I know.)

Hier der Inhalt der Vegan Box:

  1. Veggie Life Bio Zwiebelmettvurst Aufstrich // vegan, bio – 140g für € 2,49
  2. Sonnentor Sieglindes Erdäpfelgewürz // bio, vegan, glutenfrei, sojafrei – 22g für € 4,49
  3. LUVOS Heilerde imutox // vegan – für € 6,99
  4. DAVERT Bulgur // vegan, bio, sojafrei – 250g für € 3,49
  5. VETZI vegane Schnitzel inkl. Ei Ersatz & Knusper-Panade // vegan, sojafrei – 3-teiliges Set: 430g für € 7,90
  6. KOAWACH Klassik Trinkschokolade mit Guarana // bio, vegan, glutenfrei, sojafrei – für € 5,49
  7. SAUBERKUNST Festes Shampoo Mango Lassis // vegan, Naturkosmetik – 45g für € 4,99
  8. SEKEM Sesamriegel Natur // vegan, bio, sojafrei, glutenfrei – 27g für € 0,69
  9. GEORG Kürbis Birne Schorle // vegan, bio, sojafrei, glutenfrei – 330ml für € 1,79

weiterlesen

Mein erstes Mal: #pmdd19

#pmdd19 - Picture My Day Day SeptemberGestern war mein erstes Mal „Picture My Day“ Day. Er wurde von der wundervollen Anne veranstaltet (die mir übrigens diese Woche bei einem Problem per E-Mail geholfen hat <3 danke nochmal). Einen Tag lang sollen Blogger_innen ihren Tag mit Bildern dokumentieren und auf Instagram, Twitter, Facebook oder/und auf ihrem Blog hochladen.

Ich habe irgendwie gleich total versagt und fast keine Bilder gemacht, weil ich die erste Hälfte des Tages nur zu Hause lag & nichts gemacht habe. Am Abend sind wir dann doch noch ‚raus gegangen. Essen und ein wenig einkaufen. Ich hoffe, das nächste Mal klappt besser.

weiterlesen