Monatsrückblick Juli 2016

Hallo, ihr Lieben.

Im Juli war nahezu nix bei mir los. Ich lag sehr sehr viel im Bett, der Sommer laugt mich ehrlich gesagt ganz schön aus. Mein Laptop ist auch kaum mehr angenehm zu bedienen, da muss ich mir ‚was überlegen. :/ Dafür kam meine Colourpop Bestellung an und ich war auch ‚mal wieder seit langem im Fitnesscenter. Pokémon Go hat zudem dafür gesorgt, dass ich es leichter aus der Wohnung schaffe und ich bin anfangs auch ziemlich viel alleine unterwegs gewesen. Für das Spiel musste ich mir übrigens ein neues Handy zulegen, aber das war ganz gut so. Mein altes war eh schon ziemlich hinüber und ich hatte noch nie so ein richtig neues Handy. Jetzt habe ich ein wunderschönes iPhone S6! <3

juli01

juli02

Meine Monster Colourpop Bestellung kam endlich an. Für mich gab’s Lipsticks, Eyeshadows, einen Kajal und einen Augenbrauenstift. :D

juli03

Ein Selfie mit dem Colourpop „Teeny Tiny“ Liquid Lipstick.

juli04

Liquid Lipstick Overload!

juli05

Noch ein Selfie mit dem Lippie Stick „Leather“.

juli07

Darf ich vorstellen? Mein neues Profilbild. Den Choker wollte ich schon ewig lang haben, auf den Lippen trage ich „Cami“.

juli09

Sommer im Fitnessstudio. Ein großartiger Blausieb. Ich wollte ihn eigentlich mit ‚raus nehmen, aber ich hab’s dann voll vergessen. Hoffentlich geht’s ihm gut, dem wunderschönen Falter. <3

juli08

A cat in a box in a box in a box … usw. :D Bei uns gab’s viel zum Auspacken und Bella fand das richtig toll.

juli06

So, das war’s auch schon. Wie gesagt, nicht viel los gewesen bei mir! :D

Was gab’s bei euch Schönes? Urlaub vielleicht?

Monatsrückblick April 2016

Hallo, ihr Lieben!

Ich melde mich zurück von meiner Erkältung. Sozusagen. :D Deshalb gibt es jetzt erst den Monatsrückblick. Ich huste immer noch und bekomme gegen Abend Halsschmerzen und Heiserkeit, aber ich fühle mich an sich besser. Die letzten Tage lag ich nur im Bett. So arg hat es mich schon lang nicht mehr erwischt. Als ich vegan gelebt habe war ich zwei Jahre nicht erkältet. Immer, wenn es kurz vorm Ausbruch war, habe ich einfach Orangen gegessen und zack, kein Problem mehr. Deswegen habe ich entschieden, dass ich mich jetzt wieder größtenteils vegan ernähren werde, mit wenigen Ausnahmen. Vielleicht schaff‘ ich’s auch wieder zur Gänze vegan zu leben. :)

Ich hatte außerdem meinen ersten Termin in der Reha. Mir wurde alles erklärt und ich bekam sofort meinen Aufnahmetermin. Ich bin schon sehr gespannt darauf, vor allem ob ich es schaffe regelmäßig die Wohnung zu verlassen. Ich habe zudem beschlossen die Berufsmatura anzugehen und danach wahrscheinlich eine Ausbildung zur Therapeutin zu machen. Ich habe jetzt also Ziele und Pläne und hoffe, dass ich genug Motivation dafür aufbringen kann. Auf meinem zweiten Blog habe ich zu dem Thema einiges geschrieben.

Auf diesem Blog hier war es recht ruhig. Ich habe wieder begonnen intensiv Französisch zu lernen und war ziemlich viel mit mir beschäftigt, wie ihr vielleicht merkt. ;) Ich habe aber schon ein paar Ideen für Blogbeiträge, also seid gespannt!

Hier gibt’s jetzt jedenfalls meinen diesmal sehr ausführlichen Instagram Rückblick.

Meine Beine, ich trage eine Strumpfhose im Strapslook, man sieht mein buntes Alice im Wunderland Tattoo und meine Plateaustiefeletten

Die Geburtstagsfeier meiner zwei besten Freunde stand an, also hab‘ ich mich aufgetakelt! :D Es war wundervoll.

Red Tabby Maine Coon liegt hinten im Bücherregal, im Vordergrund sind viele Katzenbücher

Bonnie hat sich tatsächlich ins Bücherregal gelegt. Wir haben sie zufällig gefunden. Sie hat sich sogar thematisch richtig einsortiert bei den Katzenbüchern. ;)

Schwarz-weiße Katze liegt in einer Kiste mit grauer Decke, die leicht aus der Kiste herausragt & Red Tabby Maine Coon liegt auf der Decke neben ihr

So nah lagen sie lang nicht mehr beieinander… Natürlich ein Grund sie zu fotografieren! Butzis <3

ESN Trainingssupplemente in großen Packungen

Unsere Amazonbestellung mit den Trainingssupplementen kam an. Wir haben ESN Zeug bestellt, für mich sind die veganen Sachen im Vordergrund.

Weiße Orchidee mit vielen Blüten, steht am Fenster

Ich habe meine erste Orchidee bekommen! Sie war reduziert und ich fand sie so hübsch. Man muss dazu wissen, dass ich Blumen ganz fürchterlich finde und mich nicht gern um sie kümmere, aber Orchideen sind relativ pflegeleicht.

Schwarze Leggins mit pinken Details, die pinke Grinsekatze aus Alice im Wunderland ist auf dem rechten Bein sehr groß zu sehen

Mein Freund hat mir eine Grinsekatzen Leggins gekauft und sie fühlt sich sooo gut an. Sie schaut auf den ersten Blick auch nich t so billig verarbeitet aus, aber ich glaube, sie wird nicht viel aushalten.

Alice im Wunderland Shirt mit Alice Motiv und Text "Have I gone mad?" & in der Hand halte ich eine Mad Hatter Figur Ich im Auto mit weißer kurzer Perücke und roter Mütze, ich trage eine Nerdbrille, habe größtenteils rotes Make-Up, rosa Lippen, mehrere Piercings im Gesicht und trage eine rote Jacke Nahaufnahme meiner schwarz-weißen Katze, ihre weißen Schnurrhaare sind im Vordergrund Brustmaschine im Fitnesscenter Ich ohne Perücke, mit kurzen braunen Haaren & Nerdbrille, aufgemalten Augenbrauen und leichtem Make-Up, viele Piercings im Gesicht, mache eine komische Grimasse, drücke ein Auge zu und verziehe den Mund Ich mit schwarzer Mütze, Nerdbrille, vielen Piercings im Gesicht, deutlichem Lidstrich und rotem Lipliner von trenditup, den ich ins Bild halte Joya Naturjoghurt mit Davert Couscous Frühstück Aprikose-Zimt mit Hanf aus der Vegan Box Mein Bauch in der Sonne, ich habe ein dezentes Bauchnabelpiercing, eine ganz kurze Schlafhose an und man sieht leicht im Dunkeln mein Kaninchen Tattoo Ich mit violetten Haaren und Blumenkrone, aufgemalten Augenbrauen, Nerdbrille und lila Lippenstift, neben mir sind mein bester Freund, ein asiatischer Mann mit kurzen gegelten Haaren und Lächeln, neben ihm mein Freund mit schiefem Mund und Bart Ich mit einem Snapchatfilter, Doppel Augenbrauen, übertriebenes Augen- und Lippen-Make-Up Ich mit schwarzer langer Perücke und Blumenkrone, aufgemalten Augenbrauen, Nerdbrille, vielen Piercings im Gesicht und hellrotem Lippenstift Ich mit kurzen blonden Haaren, Mütze am Kopf, aufgemalten Augenbrauen, Nerdbrille, vielen Piercings im Gesicht, Septum Blicker und rotem Lippenstift. Ich trage mein neues schwarzes Kleid mit weißen Katzenköpfen drauf. Schwarz-weiße Katze liegt auf der Couchlehne, mit dem Kopf auf zwei meiner Bücher. Im Hintergrund die Fenster und der Kratzbaum. Mein bärtiger Freund und ich ohne Make-Up liegen mit unserer grauen Maine Coon Katze auf der Couch und kuscheln zusammen, sie hat die Pfoten leicht in die Luft gehoben Im Bett: Maleficent auf dem iPad, daneben eine Hogwarts Tasse mit Neocitran, im Hintergrund ist meine Bettdecke mit Leomuster

So, das war’s wieder von mir! Irgendwie mache ich doch immer mehr als ich irgendwie bewusst wahrnehme. oO

Was habt ihr diesen Monat so gemacht?

[Monatsrückblick] März 2016

Hallo, ihr Lieben.

Im März ging es bei mir ganz schön drunter und drüber. Erstmal wurde ich ein bisschen von Bekannten und Freundinnen angefixt was Fitness angeht. Also habe ich mir kurzerhand einen Stepper & einen Hula Hoop Reifen bestellt. Ein paar Tage später habe ich mich dann im Fitnesscenter angemeldet. Diese Routine tut mir unglaublich gut und ich mag das richtig gern. Meine alte Sportlehrerin würde mir das wohl nicht glauben.

CN (Content Note): Blut (später auch ein Bild mit etwas Blut)

Mein Oberschenkeltattoo wurde fertig gestochen und es ist großartig geworden. Es hat geblutet ohne Ende und es tat höllisch weh. Zum Glück ist das Ergebnis so gut geworden!

Wir haben außerdem eine neue Serienleidenschaft entwickelt: Cover Up Sendungen. Mit „Cover Up“ auf Pro 7 hat alles angefangen, danach haben wir „Horror Tattoos“ und „Tattoo Nightmares“ entdeckt. Mein Favorit ist „Horror Tattoos“, weil die Sendung gut aufgebaut ist und mit guten Stories überzeugt. Aber Sächsisch, ne? … Kein weiterer Kommentar. :D

Am Blog habe ich euch von 30 Dingen, die mich glücklich machen erzählt, euch wie immer die Vegan Box vorgestellt, der PMDD fand statt und ich habe außerdem auch noch einige Dinge aufgebraucht.

Auf Instagram gab’s dann noch ein paar schöne Bilder.

maerz01

Sorry an alle Empfindlichen! Bluuuut!

maerz02

Das wunderbare Ergebnis! Danke, Melanie. <3 Ich freu‘ mich schon auf die 2. Runde.

maerz03

Meine Wall Of Love hat ein Washi-Herzchen bekommen. Sehr schick, wie ich finde. Macht mein Zimmer noch wesentlich gemütlicher.

maerz04

Ich habe ‚mal ‚was Neues probiert. Ich find‘ die Idee sehr gut. Mit jedem verkauften ChariTea werden soziale Projekte unterstützt. Und lecker ist’s auch noch!

maerz05

Die Cheshire Cat bekam ich von meinem Freund geschenkt und oh Mann, sie ist einfach zuckersüß!

maerz06

Regenbogen Hula Hoop! Am Anfang war es ein wenig schmerzhaft. Am nächsten Tag hatte ich leichte Schmerzen an der Taille, aber keine blauen Flecken. Mittlerweile ist er mir etwas zu leicht vom Gewicht her.

maerz07

Und dann musste ich mir natürlich noch den Burton-Hutmacher bestellen. Ich kann mich gar nicht entscheiden ob ich die Grinsekatze oder den Hutmacher toller finde. Beide sind soo schön!

maerz08

Außerdem gab’s von meinem Freund noch das neue Pokémon Mystery Dungeon und Pokémon Rumble World.

maerz09

In Unterwäsche und mit Overknees trainieren. Stylish. Und bequem. ;D

maerz10

Shiva & mein Kopf – eine unendliche Geschichte. Sie putzt gerne Menschen, also leckt ihre Haare. Und sie liebt es auf meiner Schulter oder meinem Kopf zu liegen. Diese Katze ist so strange.

maerz11

Ein besonderes Throwback Bild. Mit Emilie Autumn-Make-Up und merkwürdiger Kleidung. Tja, so war ich mit 15.

maerz12

Endlich konnte ich den Kiko Endless Love Lipstick in meine Sammlung aufnehmen. Ich werde ihn nicht benutzen, da er einfach zu hübsch aussieht. Achja, bei Ikea habe ich mir diese netten Dekotellerchen besorgt, die jetzt jede_r hat.

maerz13

Das Bild kennt ihr ja aus meinem PMDD Beitrag. Wir waren am Karfreitag im Fitnesscenter, yay!

maerz14

Wie oben schon erwähnt: die Shiva und mein Kopf bzw. meine Schulter…

maerz15

Und zu guter Letzt gab es noch eine Throwback Thursday Zeitreise. Auf den ersten Bildern müsste ich so 12 gewesen sein. Und die letzten Bilder müssten so um 2005 (15) herum entstanden sein.

Das war mein März! :) Ich hoffe, im April gibt es noch ein bisschen mehr Sport, mehr Spaß und vor allem mehr SONNE. Die ersten Sonnenstrahlen waren schon ‚mal sehr angenehm und toll. Ich bin einfach ein Sommermädchen.

Seid ihr durch das Wetter auch so motiviert wie ich? Was habt ihr so Schönes gemacht?

#pmdd20 – Picture My Day

Hallo, ihr Lieben.

Ich hätte den PMDD eigentlich komplett vergessen, obwohl er im Kalender steht. Wenn ich aber keinen Termin außerhalb habe, lasse ich den Kalender schon ‚mal ein paar Tage liegen. Ich wurde dann durch eine Freundin auf Twitter aufmerksam, dass es ja wieder schon so weit ist!

Das Jubiläum wurde von Owley organisiert. Danke dafür! Dort könnt ihr auch die Teilnehmer_innenliste finden.

Ich hab‘ mir diesmal mehr Mühe gegeben als letztes Mal. :D Auch wenn ich die meiste Zeit auf der Couch verbracht habe. Hier sind meine Bilder.

IMG_3631Bett. ;D
IMG_3633Dann gab’s erstmal richtig gesundes Frühstück.
IMG_3635Und eine Runde Pokémon Rumble World. <3
IMG_3637Die Shiva wollte auch unbedingt bekuschelt werden.
IMG_3642Dann gab’s Basic Make-Up fürs Fitnessstudio.
IMG_3654Was dann ungefähr so aussieht.
IMG_3655 IMG_3667Erstmal ’ne Runde Laufen am Laufband. Still weird.
IMG_3657Dann Krafttraining. :|
IMG_3659 IMG_3658 IMG_3668Mein Lieblingsdings! <3
IMG_3663Nach dem Training dann meinen geliebten Schokoriegel futtern!
IMG_3675 Dann gab’s nochmal Geschmuse mit der Shiva.
IMG_3678Abschminken, Zähne putzen, eincremen!
IMG_3679Und nochmal ab auf die Couch mit dem aktuellen dm Magazin.
IMG_3681Sehr gut und interessant: Möglichst barrierearm einkaufen. dm ist einfach toll.

Das war im Großen und Ganzen mein pmdd20! :) Mein Essen habe ich vergessen zu fotografieren und die meiste Zeit hab‘ ich ferngesehen, um ehrlich zu sein. Ich wäre lieber tanzen gegangen an diesem Karfreitag, aber man kann nicht alles haben. #tanzverbot

Ich freu‘ mich schon aufs nächste Mal & hoffe, der kleine Einblick hat euch gefallen.