Monatsrückblick November 2015

Hallo, ihr Lieben.

Ich habe einige Ideen für Blogeinträge, aber irgendwie schmettert mich meine Depression momentan wieder ganz schön nieder. Ich bin froh, wenn ich es aus dem Bett schaffe. Es grenzt an ein Wunder, dass ich abends meine Pflegeroutine einhalte, aber das brauche ich, um ‚runterzukommen. Ich versuche jetzt auch wieder ohne Schlaftabletten auszukommen, aber irgendwie ist das Bett abends immer besonders unbequem. 😀 Erst morgens, wenn man ‚raus muss, wird es der Lieblingsort.

weiterlesen

Ein Blick in meinen Filofax

Seit September bin ich nun im Besitz eines Filofax bzw. fand kurz danach auch noch den wunderschönen Filofax Butterfly, also eigentlich habe ich jetzt zwei. 😉 Ich hatte aber bisher keinen von beiden in Benutzung, weil ich ihn ohne Täschchen nicht unbedingt mit mir herumschleppen möchte. Es ist allerdings leider nahezu unmöglich das perfekte Filofax Täschchen zu finden… Zudem habe ich ewig nicht gecheckt wie ich Inserts selber mache und auf den nachfolgenden Bildern werdet ihr sehen, dass es auch bei denen nicht zu 100% geklappt hat, da ich den Mindestabstand nach links nicht eingehalten habe. Aber nur durch Machen lernt man. 😀

weiterlesen

[Einkauf] Anfang eines neuen Hobbys?

Ich habe mich die letzten Tage viel mit Filofaxing beschäftigt. Um es ganz kurz zu erklären: Filofax ist eine bekannte Marke eines Ringbuchkalenders, in den man selber Dinge ‚rein und wieder ‚raus heften kann. Filofaxing bezeichnet das Personalisieren und Dekorieren eines Kalenders, dabei ist es eigentlich egal welche Marke man nimmt. Ich gehe hier jetzt nicht näher auf das Thema an sich ein, da man unter dem angegeben Link oben alles findet.

Da ich bald Geburtstag habe, werde ich mir wahrscheinlich den Filofax Butterfly Personal wünschen. Der gefällt mir aufgrund der Farbe und des Musters sehr gut und die Größe Personal wird, denke ich, für mich auch gut passen. Momentan habe ich noch einen normalen Sheepworld Taschenkalender, aber ich fange schon an ihn ein wenig mit Washi Tape zu schmücken. Der Washi Trend hat ziemlich lang gedauert, um bei mir (oder allgemein in Österreich?) anzukommen, aber jetzt hat er mich gepackt. Ich besitze mittlerweile 18 Rollen, einige von Ikea, Depot & Interspar. Und natürlich kann man nie genug haben.

Heute waren wir auch wieder zu zweit bei Interspar und da verbringe ich zugegebenermaßen immer zu viel Zeit in der Bastelabteilung. Nun habe ich auch meine ersten Sticky Notes gekauft (und noch mehr Washi Tape).

weiterlesen