[Aufgebraucht] Januar – April 2017

Hallo, ihr Lieben.

Bei mir ist diesmal wirklich viel leer geworden. Größtenteils sind es ‚mal wieder Duschprodukte, aber langsam verringert sich mein Vorrat. Minimal zumindest.

Balea Duschgel „Sweet Smoothie“ – € 0,95 bei dm (vegan)
Ich bin dem Hype verfallen und musste es wegen des niedlichen Designs haben. Der Geruch war ja sehr beliebt bei den DM-Fans. Ich muss sagen, ich war jetzt nicht der größte Fan davon. Es war okay, aber das war’s auch schon.

Balea Duschgel „Guave“ – € 0,55 bei dm
Immer wieder findet sich dieses Duschgel in meinen Aufgebraucht Posts. Bald sind sie aber alle leer, wirklich! Momentan wird das Duschgel als Seife zweckentfremdet, weil es schon abgelaufen ist. Außerdem setzt sich das Duschgel nicht so am Waschbecken fest wie Seife, großes Plus! Und ich liebe den Duft nach wie vor, auch an den Händen. :)

Balea Duschlotion „Vanilla Berries“ – € 0,95 bei dm (vegan)
In Deutschland gekauft und endlich leer gemacht. Typisch Balea halt, kaum Pflegewirkung, erwart‘ ich aber auch nicht. Der Duft ist für mich alles was zählt und der war voll okay!

Balea Creme Seife Melone – € 0,85 bei dm (vegan)
Wirklich tolle Seife. Hat supergut gerochen, sehr sommerlich. Aber leider setzt sich – wie oben erwähnt – die rote Seife etwas am Waschbecken ab. Nach dem Hände waschen putzen find‘ ich nicht so geil, also nehme ich jetzt vorerst Duschgel als Seife.

Balea Jeden Tag Shampoo „Himbeere & Vanille“ – € 0,75 bei dm (vegan)
Die Jeden Tag Shampoos werde ich wohl nicht mehr kaufen, außer ein Duft schreit meinen Namen. Aber ich brauche so viel davon bis es schäumt und sich meine Haare gereinigt fühlen, dass mich Haare waschen noch mehr nervt als so schon. Bin mit den normalen Shampoos (momentan z.B. das Farbglanz Shampoo) von Balea mehr zufrieden.

Balea Deo „Soft Rock“ – € 1,45 bei dm (vegan)
Als die neu rausgekommen sind musste ich natürlich sofort eins davon ausprobieren. Got the pink one of course. Ich muss sagen, dass mir das auch wesentlich besser gefallen hat als die normalen Balea Deos, die ich ja sonst immer kaufe. Wird also bestimmt ‚mal wieder gekauft, wenn wir keine mehr haben. Wir sind ja leider so deohortende Menschen.

Balea Bodylotion „Sommerblüten“ – aus einem Geschenkset bei dm
Am Anfang fand ich den Duft extrem geil, auch sehr langanhaltend. Leider wurde der irgendwie zunehmend schlechter und die Lotion war auch wirklich unglaublich flüssig. Am Ende war’s echt nur mehr Quälerei und ich bin froh, dass sie leer ist.

Speick Hand- & Nagelbalsam – aus der Vegan Box (vegan)
Die musste ich jetzt leider aussortieren, weil sie gekippt ist, glaube ich. Ich mochte sie aber sehr gerne. Meine Hände sind vor allem durchs viele Hände waschen extrem ausgetrocknet und dafür brauche ich dann manchmal mehr Handcreme. Ich mochte den Duft anfangs gar nicht, aber nach einer Weile fand ich ihn sehr toll. Geht einfach ‚mal schnüffeln!

Balea Pflegendes Gesichtswasser – € 0,75 bei dm (vegan)
Mein liebstes Gesichtswasser. Es reizt und brennt nicht, enthält keinen Alkohol und riecht relativ neutral. Ich nehm‘ jetzt lieber das Balea Mizellenwasser, weil mehr drin ist und es im Endeffekt dasselbe für mich erfüllt. Aber alle, die das Mizellenwasser aus irgendeinem Grund ablehnen, können ja das Gesichtswasser mal probieren!

Balea Reinigungsöl – € 2,45 bei dm (vegan)
Ich liebe es! Anfangs konnte ich mir nicht vorstellen mein Gesicht mit Öl abzuschminken und ich fand es die ersten Male auch echt unangenehm, aber wenn man sich dran gewöhnt hat, ist es einfach das beste. Es gibt Zeiten, wo ich mich lieber mit Gesichtstüchern abschminke, aber dann fällt mir wieder auf wie kacke das ist und dass es mit dem Öl einfach viel besser klappt, schneller und auch angenehmer ist.

Balea feuchtigkeitsspendende Nachtcreme – € 1,95 bei dm (vegan)
Wenn ich grad nicht an die Alterra Cremes rankomme, tut es diese von Balea auch. Ich werde da wahrscheinlich auch nichts dran ändern, weil es für mich einfach passt. Der Duft ist okay und die Pflege ist ausreichend.

bilou Duschschaum „Tasty Donut“ – € 3,95 bei dm (vegan)
Viele finden die Duschschäume zu süß, ich liebe genau das an ihnen. Megageile Düfte (allesamt), Schaum, geniales Design. Was will man mehr? Achja. Ich hätte gern, dass man alles rausbekommt. Gefühlt ist da noch die Hälfte drin, beim Schütteln merkt man das, aber es geht nichts mehr raus. Ideen? Oder soll das so?

ebelin Make-Up Ei – € 2,45 bei dm (vegan)
Grauenhaft. Ich weiß nicht ob es an den Foundations liegt, die ich aktuell nutze (Catrice & essence), aber irgendwann war das Ding nicht mehr richtig zu reinigen und hat angefangen zu schimmeln. Ekelhaft. Außerdem mag ich die Form nicht so gern wie die normalen ebelin Eier. Generell bin ich aber mit den Make-Up Eiern grad nicht glücklich und hoffe bald einen silisponge ausprobieren zu können.

Aveo Mini Duschgel Marasca Cherry
Rausgeschmissen, weil es 100% nicht mehr verwendet wird. Der Duft war aber sehr nice, mehr kann ich dazu leider gar nicht sagen. :(

Weleda Mini Shampoo – aus der Vegan Box (vegan)
Auch dazu kann ich nicht viel sagen, es ist abgelaufen. Irgendwie mag ich Weleda aber sowieso nicht und der Geruch war mir auch nicht geheuer. :D

Profissimo Öl „Apfel-Zimt“ – € 1,95 bei dm 
Geil! Für die Weihnachtszeit einfach der tollste Duft überhaupt und wird bestimmt nachgekauft, wenn es wieder im Sortiment ist. Man fühlt sich einfach sofort wohl und „zu Hause“, wenn man es riecht.

Wie gefallen euch die gezeigten Produkte? Könnt ihr vielleicht mein bilou Problem lösen? :D

Merken

Merken

[Einkauf] Mein neuer Lieblingsladen: TEDi

Wir waren gestern sehr spontan im Stadion Center, wo wir sonst nie sind, und da entdeckte ich TEDi! Von TEDi habe ich schon viel gehört – von DIY Blogger_innen, die dort ab und zu tolles Washi Tape abgreifen. Nun, Washi Tape habe ich keins gefunden. Zumindest keins, das mir gefallen hätte. Aber wir haben es trotzdem geschafft 35 Euro auszugeben. Bei 1 Euro pro Dingsi (zumindest meistens) „muss“ man sich halt irgendwie alles krallen, was man toll findet…

weiterlesen