Rebranding – neues Design!

Endlich. Es ist geschafft.

Ich war schon länger nicht mehr mit dem Design und dem Content hier glücklich. Ich hatte auch weniger Motivation und Kreativität. Mittlerweile bin ich wieder voller Elan, was das Bloggen betrifft und ich dachte mir, dass ich endlich mal mein eigenes Design mit meiner eigenen CI machen könnte. Das wollte ich ja von Anfang an.

Ich musste dafür leider auf meinen eigenen Host umziehen, weil ich bei wordpress.com weniger Designfreiheiten hatte. Das hat mir den letzten Nerv und ungefähr 4 Tage und Nächte geraubt, aber nun ist es geschafft! Tausend Dank an dieser Stelle auch an Rossi, der mein Domainproblem gelöst hat. <3

Mit dem neuen Design wird sich auch einiges am Inhalt ändern. Ich habe meinen Instagram Feed vor kurzem angepasst, weil ich extrem unzufrieden war und auch mein Pinterest Account wird künftig nur mehr Boards beinhalten, die für meine Leser_innen interessant sind. Außerdem habe ich meinen zweiten Twitter Account komplett aufgeräumt, sodass nun meine politische Timeline nicht mehr mit meinem Blog kollidiert. 😉

Ich habe alte Beiträge aussortiert, einige (kaputte) Links gelöscht, meine „About“ Seite komplett neu verfasst und zusätzliche Kategorien angelegt.

Was erwartet euch nun künftig auf diesem Blog?

Nun, gegründet habe ich ihn ja eigentlich, weil ich Outfits zeigen wollte. Das habe ich allerdings nie gemacht, möchte ich aber künftig nachholen. Außerdem werde ich eventuelle Content-Lücken mit Fotografie füllen, da meine externe Festplatte voll mit wunderschönen Fotos ist, die zu schade sind um sie dort einfach liegen zu lassen. Denn obwohl ich im Bereich Produktfotografie eine absolute Null bin, schaffe ich es trotzdem geniale Bilder von Tieren, der Natur oder Menschen zu machen. Diesem Hobby will ich in Zukunft wieder mehr nachgehen.

Es erwartet euch also weiterhin, aber hoffentlich regelmäßiger:

  • Aufgebraucht Beiträge
  • Monatsrückblicke
  • Jahresrückblicke
  • Favoriten
  • Hauls
  • Reviews
  • Organisationstipps

und zusätzlich:

  • Foto Beiträge
  • Outfits (Gothic, Alternative und Casual)
  • Fashion Beiträge allgemein
  • Kurz und knapp/Immer wieder…
  • etc.

Zudem möchte ich geliebte Blogs und Instagram Accounts hier am Blog und auch über meine Facebook Seite boosten, werde also demnächst öfter meine liebsten Beiträge von euch dort teilen.

Es könnte in den nächsten Tagen und Wochen noch etwas chaotisch werden. Ich bemühe mich alles möglichst fehlerfrei zu halten und hoffe, alles verläuft halbwegs reibungslos. Falls euch etwas auffällt, schreit einfach! 🙂

Wie gefällt euch das neue Design? Welche Art von Beiträgen würde euch sonst noch interessieren?

Merken

Merken

Merken


2 Gedanken zu “Rebranding – neues Design!

  1. Lea von Rosy & Grey Antworten

    Ich weiss zwar nicht, wie das Design davor aussah, aber so gefällt es mir wirklich super! Sieht sehr ansprechend, clean und durchdacht aus 🙂 Viel Spaß und Energie für die nächsten Beiträge 🙂

    1. rumschweigen Antworten

      Es war vorher nicht hässlich *find* Aber eben nicht wirklich MEINS. ^^
      Vielen Dank für dein liebes Feedback! <3

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge