[Aufgebraucht] Die letzten 3 Monate

Hallo, ihr Lieben.

Jetzt hab ich mich so lang nicht gemeldet und dann kommt nur ein oller Aufgebraucht Beitrag. :D Die letzten Monate war ich schlampig mit der Pflege, geschminkt habe ich mich auch nicht regelmäßig. Insofern sind nur wenige Dinge leer geworden. Dafür sind zwei Make-Up Produkte dabei!

_mg_90682

Balea Duschgel „Marshmallow“ – € 0,95 bei dm (vegan)
War bei dem Design eigentlich klar, dass ich es haben muss. Außerdem liebe ich Marshmallows. War ein toller Duft und jedes Mal in der Dusche eine kleine Freude, wenn ich es genutzt habe, weil’s einfach so süß aussieht. Außerdem finde ich den Verschluss in der Dusche am besten. Aufklicken und los geht’s. Sehr praktisch.

Balea Duschgel „Sommerblüten“ – Geschenkset von dm
Als Duschgel mochte ich den Duft nicht so gerne, hat mich ein wenig an Parfum erinnert. Als Bodylotion, die ich grad ab und zu nutze, ist es aber wundervoll.

_mg_90762

Isana Duschgel „Mademoiselle Raspberry“ – € 2,45 bei Rossmann (vegan)
500ml, ey! Monatelang hab‘ ich es zwischendurch benutzt, damit es leer wird. :D Aber es war wirklich ein tolles Duschgel. Ich würd‘ aber so ein großes Duschgel nicht mehr kaufen, weil man sich doch nach ein paar Duschen an einem Duft „satt gerochen“ hat, finde ich.

Balea Jeden Tag Shampoo „Tropical Dream“ – € 0,55 bei dm (vegan)
Ich nutze ja nur die Balea Shampoos. Bisher war ich recht zufrieden, aber mittlerweile schäumen sie irgendwie weniger, kommt mir vor. Auch bei meinen jetzigen Shampoos fällt mir das auf. Ich muss ziemlich viel Produkt für meine kurzen Haare nehmen und das nervt mich eigentlich sehr. Ohne Schaum fühlt sich das einfach nicht richtig an.

_mg_91042

Baylis & Harding Body Wash „Moonlight Lavender“
Das Duschgel war in einem Geschenkset, das ich vor Ewigkeiten von meiner besten Freundin zu Weihnachten bekommen habe. Ich hatte es irgendwie vergraben und nie genutzt, dann habe ich es als Seife zweckentfremdet, weil Seife das ist was wir am meisten nutzen. :D Der Duft war angenehm und im Gegensatz zu den Balea Seifen hinterlässt das Duschgel auch keine Flecken im Waschbecken. ;)

Balea Creme Seife „Inseltraum“ – € 0,55 bei dm (vegan)
Wundervoller Duft, schöne Farbe, aber leider wie oben genannt: nimmt man zu viel davon und es tropft, kriegt man es nur mit Reiben aus dem Waschbecken. Für mich ganz schön nervig.

_mg_90992

Colourpop Brow Pencil „Black N‘ Brown“ – $ 5,00 bei colourpop.com (vegan)
Der Brow Pencil hat vielleicht 1-2 Monate überlebt, danach war er leer. Er bricht leider sehr häufig ab, was bei dem Preis wirklich ungeil ist, wie ich finde. Ich war aber wirklich glücklich mit dem Stift, die dünne Mine ist toll zum Brauenzeichnen. Ich werde mir definitiv das nächste Mal zwei kaufen!

trend IT UP Contour & Glide Kajal 010 – € 1,95 bei dm (vegan)
Das ist DER KAJAL. The one and only. Ich nutze seit es die Marke gibt eigentlich keinen anderen mehr, weil ich ihn so unglaublich liebe. In Deutschland kaufe ich mir immer gleich mehrere davon und einer ist jetzt endlich leer. :) Den Kajal kriegt man sogar mittlerweile im österreichischen dm Onlineshop, yay!

_mg_90852

Balea Reichhaltige Tagescreme – € 1,95 bei dm (vegan)
Da ich die Alterra Tagescreme nicht rechtzeitig nachkaufen konnte, musste ich eine Alternative finden. Eine Freundin empfahl mir die Balea Tagescreme, die sogar einen ganz leichten Sonnenschutz hat. Sie riecht toll, pflegt genauso gut wie die, die ich sonst nutze und ist günstig. Mehr brauche ich jedenfalls nicht.

bi good Sensitive Lotion „Kugelblume“ – € 2,75 bei Bipa (vegan)
Ich kaufe mir selten bi good Produkte, weil ich sie doch recht teuer finde. Meistens greif‘ ich doch lieber zu den günstigeren dm Produkten. Aber diese Bodylotion ist THE BOMB. Ich liebe den dezenten Duft (die meisten bi good Produkte stinken fürchterlich, meiner Meinung nach) und die Pflegewirkung ist toll. Eventuell kaufe ich sie mir wieder, wenn meine ganzen Bodylotions ‚mal leer sind.

Das waren meine aufgebrauchten Produkte seit August. Nicht so viel, wie ich gehofft hatte, aber dafür kaufe ich auch nicht mehr so arg viel nach.

Den meisten ist es wahrscheinlich gar nicht aufgefallen, dass ich nichts mehr gepostet habe. Ich möchte mich an dieser Stelle trotzdem entschuldigen und gelobe Besserung. :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s