Monatsrückblick August 2016

Vorüber geht er, einer meiner Lieblingsmonate im Jahr. Meistens ist er der letzte, der noch schön warm ist. Zum Glück gibt es jetzt im September noch ein paar heiße Tage, das freut mich sehr. Aber ich fürchte mich vor den kalten Jahreszeiten. 🙁

Es war mal wieder kaum etwas los. Dafür habe ich jede Menge neue Serien entdeckt. An einem Tag waren wir in der Nähe vom Wiener Wald eine liebe Person besuchen, dort gab’s leckeres Essen und einen Swimming Pool. Ich kann gar nicht sagen wie gut es tat nach einem Jahr wieder in einen Pool zu steigen. Ich vermisse das total.

Zudem habe ich es endlich geschafft meinen Colourpop Beitrag online zu stellen. Hooray for that. Und jetzt zu den wenigen Instagrambildern, die im August entstanden sind:

Ein Denkmal mit einem kleinen Wasserbrunnen und einem Mensch oben drauf, auf dem jemand "PokeStop" geschrieben hat
Jaaa, muss echt nicht sein, ne?
Nahaufnahme einer Holzbiene mit ausgestreckten blau leuchtenden Flügeln
Mein erstes Holzbienchen. Schicki! Die Kamera konnte die Schönheit der blauen Flügel gar nicht einfangen. 😐
Nahaufnahme von Lindt Pralinen
Mein Freund macht seinen Job so gut, dass er immer wieder Dinge geschenkt bekommt. Meistens Alkohol oder Pralinen.
Das Gesicht eines schwarzen Katers mit weißen Schnurrhaaren und einer weißen Brust
Eine der Miezen von M. Er heißt Neo und sonnte sich bei der Balkontür. 😀
Schwarz-weiße Katze liegt entspannt und mit geschlossenen Augen in meinem Bett, die eine Pfote von sich gestreckt, die andere an ihrer Wange
Im Vergleich dazu: meine Bella ist ganz schön weiß. ;P
Viele feuchte Make-Up Pinsel aufgebreitet auf Taschentüchern
Und immerhin habe ich es geschafft Pinsel zu waschen, was echt dringend notwendig war! Das sind fast alle meine Pinsel.

Was war bei euch so los?

Merken

Merken


Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge