[Monatsrückblick] März 2016

Hallo, ihr Lieben.

Im März ging es bei mir ganz schön drunter und drüber. Erstmal wurde ich ein bisschen von Bekannten und Freundinnen angefixt was Fitness angeht. Also habe ich mir kurzerhand einen Stepper & einen Hula Hoop Reifen bestellt. Ein paar Tage später habe ich mich dann im Fitnesscenter angemeldet. Diese Routine tut mir unglaublich gut und ich mag das richtig gern. Meine alte Sportlehrerin würde mir das wohl nicht glauben.

CN (Content Note): Blut (später auch ein Bild mit etwas Blut)

Mein Oberschenkeltattoo wurde fertig gestochen und es ist großartig geworden. Es hat geblutet ohne Ende und es tat höllisch weh. Zum Glück ist das Ergebnis so gut geworden!

Wir haben außerdem eine neue Serienleidenschaft entwickelt: Cover Up Sendungen. Mit „Cover Up“ auf Pro 7 hat alles angefangen, danach haben wir „Horror Tattoos“ und „Tattoo Nightmares“ entdeckt. Mein Favorit ist „Horror Tattoos“, weil die Sendung gut aufgebaut ist und mit guten Stories überzeugt. Aber Sächsisch, ne? … Kein weiterer Kommentar. :D

Am Blog habe ich euch von 30 Dingen, die mich glücklich machen erzählt, euch wie immer die Vegan Box vorgestellt, der PMDD fand statt und ich habe außerdem auch noch einige Dinge aufgebraucht.

Auf Instagram gab’s dann noch ein paar schöne Bilder.

maerz01

Sorry an alle Empfindlichen! Bluuuut!

maerz02

Das wunderbare Ergebnis! Danke, Melanie. <3 Ich freu‘ mich schon auf die 2. Runde.

maerz03

Meine Wall Of Love hat ein Washi-Herzchen bekommen. Sehr schick, wie ich finde. Macht mein Zimmer noch wesentlich gemütlicher.

maerz04

Ich habe ‚mal ‚was Neues probiert. Ich find‘ die Idee sehr gut. Mit jedem verkauften ChariTea werden soziale Projekte unterstützt. Und lecker ist’s auch noch!

maerz05

Die Cheshire Cat bekam ich von meinem Freund geschenkt und oh Mann, sie ist einfach zuckersüß!

maerz06

Regenbogen Hula Hoop! Am Anfang war es ein wenig schmerzhaft. Am nächsten Tag hatte ich leichte Schmerzen an der Taille, aber keine blauen Flecken. Mittlerweile ist er mir etwas zu leicht vom Gewicht her.

maerz07

Und dann musste ich mir natürlich noch den Burton-Hutmacher bestellen. Ich kann mich gar nicht entscheiden ob ich die Grinsekatze oder den Hutmacher toller finde. Beide sind soo schön!

maerz08

Außerdem gab’s von meinem Freund noch das neue Pokémon Mystery Dungeon und Pokémon Rumble World.

maerz09

In Unterwäsche und mit Overknees trainieren. Stylish. Und bequem. ;D

maerz10

Shiva & mein Kopf – eine unendliche Geschichte. Sie putzt gerne Menschen, also leckt ihre Haare. Und sie liebt es auf meiner Schulter oder meinem Kopf zu liegen. Diese Katze ist so strange.

maerz11

Ein besonderes Throwback Bild. Mit Emilie Autumn-Make-Up und merkwürdiger Kleidung. Tja, so war ich mit 15.

maerz12

Endlich konnte ich den Kiko Endless Love Lipstick in meine Sammlung aufnehmen. Ich werde ihn nicht benutzen, da er einfach zu hübsch aussieht. Achja, bei Ikea habe ich mir diese netten Dekotellerchen besorgt, die jetzt jede_r hat.

maerz13

Das Bild kennt ihr ja aus meinem PMDD Beitrag. Wir waren am Karfreitag im Fitnesscenter, yay!

maerz14

Wie oben schon erwähnt: die Shiva und mein Kopf bzw. meine Schulter…

maerz15

Und zu guter Letzt gab es noch eine Throwback Thursday Zeitreise. Auf den ersten Bildern müsste ich so 12 gewesen sein. Und die letzten Bilder müssten so um 2005 (15) herum entstanden sein.

Das war mein März! :) Ich hoffe, im April gibt es noch ein bisschen mehr Sport, mehr Spaß und vor allem mehr SONNE. Die ersten Sonnenstrahlen waren schon ‚mal sehr angenehm und toll. Ich bin einfach ein Sommermädchen.

Seid ihr durch das Wetter auch so motiviert wie ich? Was habt ihr so Schönes gemacht?

Advertisements

4 Gedanken zu “[Monatsrückblick] März 2016

  1. Ooooh… Ich hatte früher auch so einen Kater, der am liebsten auf der Schulter gelegen ist und alles und jeden gewaschen hat ♥

    Das Tatoo ist ist so toll geworden! Jetzt juckt’s mich langsam wirklich ganz doll, dass ich mich doch endlich mal drüber trau…

    So einen Hoola Reifen hab ich auch, da sind in den Knubbeln noch Magnetkugeln drinnen, die das Teil schwerer machen. Lässt sich super drehen, aber frag nicht, wie meine Taille ausgesehen hat :D

    LG Angelika

    Gefällt mir

    • TU ES! ^^ Ich bin schon so kribbelig auf mein nächstes Tattoo von der Meli, aaach.
      Ja, anscheinend kann man auch Zeug in den Reifen füllen (Reis, Sand, irgendwas), das ihn schwerer macht. Aber das trau‘ ich mich nicht soo. |: Ich weiß nicht ob das dann nicht irgendwo ‚rausfällt. Meh.

      Gefällt mir

      • Ich bin doch so ein Schisser! Ruft man da an, schreibt man ein eMail? Bis ich mich da dann endlich entschieden hab… und dann weiß ich ja gar nicht genau, was ich bzw. wie es aussehen soll. Also nicht im Detail.

        Gefällt mir

      • Ich denke, du kannst die so kontaktieren wie du das gut findest. Ich würde anrufen (auch wenn ich Telefonieren hasse). Aber wenn du keine richtige Vorstellung hast, dann lieber noch nicht? :D Außer du möchtest dem_der Künstler_in Freiraum lassen. (;

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s