Vegan Box März 2016

Hallo, ihr Lieben.

Ich habe momentan ganz schön viel zu tun, weil ich beschlossen habe Fitness zu machen! :D Deswegen habe ich diesen Eintrag ein wenig vor mir her geschoben. Außerdem habe ich bisher leider noch gar nichts aus der Box getestet, weil es sich nicht ergeben hat.

Aber hier gibt’s jetzt den Inhalt:

  1. iCHOC Schokolade „Super Nut“ // vegan, bio, glutenfrei, sojafrei – 80g für € 1,95
  2. MERIDIAN Peanutbutter Crunchy // vegan, glutenfrei, sojafrei – 280g für € 4,90
  3. PRIMAL PANTRY Riegel „Paranuss & Kirsche“ // vegan, glutenfrei, sojafrei, Rohkost – 45g für € 2,50
  4. REBEL KITCHEN Matcha Green Tea Mylk // vegan, glutenfrei, sojafrei – 330ml für € 2,69
  5. DAVERT Couscous Frühstück // vegan, bio, sojafrei – 375g für € 4,99
  6. CHOCODELIC Choco Hazelnuts // vegan, bio, glutenfrei, sojafrei – 70g für € 4,90
  7. DER GUTE HEINRICH Cashewkäse-Bausatz // vegan, glutenfrei, sojafrei – 115g für € 6,50
  8. SEITENBACHER Schwammtücher „If You Care“ // vegan –  € 4,29
  9. ALEPPO Seife „Totes Meer“ // vegan, Naturkosmetik – 100g für € 5,95

_MG_68812 _MG_69292 _MG_69342

Das war in dem Cashewkäse-Bausatz drin: Bio Quinoa, Hefeflocken und Cashewkerne. Man braucht dafür einen Stabmixer. Wird vielleicht etwas schwierig bei uns, aber wir wollten uns ohnehin wieder einen zulegen. Diesen Bausatz für Käse find‘ ich jedenfalls extrem spannend!_MG_69142 _MG_69232

Erst dachte ich „oh nein, nicht schon wieder Seife“. Ich hasse Handseife. Wir nutzen nur Flüssigseife. Dann hab‘ ich gelesen, dass Alepposeife ganz gut sein soll, um Pickelchen (auch am Körper) in den Griff zu bekommen und das könnte ich im Moment gut brauchen. -_- Meine Katzen gehen übrigens übelst auf die Seife ab, genauso wie auf Katzenminze, Lavendel und Oregano. Ich weiß auch nicht warum._MG_69092

Yeah… Sowas wie Müsli again. Na ja. Ich hab‘ jetzt freudige Abnehmer_innen für alles Müsliartige gefunden. Aber vielleicht probier‘ ich das Couscous Frühstück trotzdem selber ‚mal aus. Aprikose-Zimt klingt, als könnte es mir schmecken._MG_69012

Ich habe keinen Plan was ich mit Peanutbutter anfangen soll. o_o Aber Schokolade ist immer gut. Sie liegt noch unangetastet bei mir, da ich bisher keine Lust drauf hatte. :)_MG_68972

Die zwei Produkte finde ich eigentlich am besten. Die Choco Hazelnuts werden mir vermutlich wieder abnormal gut schmecken und der Kirsch-Nuss Riegel klingt eigentlich auch ganz gut. _MG_68862 _MG_68922

Matcha… warum? Wie man Matcha mögen kann, ist mir wirklich ein Rätsel. Matcha schmeckt wie Moos riecht. Deswegen habe ich unglaubliche Angst diesen wirklich sehr hübschen Drink zu öffnen. Aber vielleicht überrascht er mich ja positiv._MG_70152

Ich weiß doch auch nicht… An sich finde ich so alltägliches Zeug in einer Abo Box ganz gut, andererseits… Schwammtücher?! ^^ Aber sie sind scheinbar in der Waschmaschine waschbar (was ich irgendwie aber auch eklig finde) und klingen sehr umweltfreundlich. Also, warum nicht? Ich wollte mich erst drüber aufregen, aber eigentlich waren die Tücher doch ’ne interessante Idee.

Die Box ist diesen Monat okay, aber trifft nicht wirklich meinen Geschmack. Die Choco Hazelnuts, die Alepposeife und den Cashewkäse-Bausatz finde ich am interessantesten.

Wir kommen mit dieser Box auf einen Warenwert von € 38,76. Ich habe die große Classic Box monatlich für € 28,90 abonniert.

Was gefällt euch am besten? Findet ihr Dinge wie z.B. Schwammtücher oder Tampons in einer Abobox passend?

Advertisements

2 Gedanken zu “Vegan Box März 2016

  1. Matcha schmeckt wie Moos riecht :D Ich mag ja tatsächlich Matcha, weil der nicht so bitter wie Grüner Tee ist. Aber ich muss zugeben, wenn ich die Wahl z.B. zwischen Kaffee und Matcha hätte, nehme ich auch lieber Kaffee. Ist mehr so’n: ist super gesund-Ding und ich mag das Aufschlagen und so^^. Den Cashew-Frischkäse-Bausatz finde ich ja lustig, gehört aber zu den Dingen, die günstiger sind, wenn man sie ’so‘ kauft. Erdnussbutter mag ich nicht und mit Seife kann man mich echt jagen (egal wie viele Salze, Öle oder sonst irgendwas drin: basisch bleibt basisch), aber insgesamt hätte ich mich auch über die Box gefreut.
    Tampons finde ich jetzt nicht so passend, Spültücher finde ich aber ganz gut. Ist jetzt nicht so fancy, aber putzt tut ja jeder. Die Idee, dass man sie waschen und wiederverwenden kann, finde ich eigentlich super. Aber es stimmt schon: das könnte ich mit den konventionellen auch, finde es aber in der Tat etwas eklig die mit in die Wäsche zu geben.^^

    Gefällt mir

    • In der Blogwelt scheint ja Matcha auch wirklich beliebt zu sein. Es gibt einfach (vor allem in letzter Zeit) total viele Beiträge dazu. Vielleicht hatte ich damals auch einfach Pech und Matcha Bubble Tea schmeckt anders als Matcha so… Muss ich einfach testen. ^^
      Das mit dem Frischkäse stimmt wohl. Vor allem auch wegen der Menge. Da kommt man wesentlich günstiger und mit mehr ‚raus, wenn man das so kauft. Aber zum Testen find‘ ich es gut, ich hab‘ das noch nie ausprobiert.
      Das mit der Seife find‘ ich halt auch problematisch. Hab‘ viel Negatives über Seifen gelesen und na ja. <.< Aber ich probiere es für den Rücken aus und wenn's hilft: yay. Wenn nicht: dann war's das eben. :D
      Ja, putzen müssen wir alle. Und an sich nutze ich solche Tücher ja auch. Ich denke, dass man da den groben Dreck einfach so 'rauswaschen kann und das dann in der Waschmaschine auch nicht mehr SOO ekelhaft ist. ^^

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s