30 Dinge, die mich glücklich machen

Hallo, ihr Lieben.

Auf Twitter gibt es ab und zu so „1 Like = 1 Fakt über mich“ Memes. Inspiriert durch das aktuelle Meme „1 Like = 1 thing that makes me happy“ schreibe ich hier jetzt 30 Dinge auf, die mich glücklich machen. Erst fiel mir kaum etwas ein, doch dann sprudelte es nur so aus mir heraus.

Ich lese solche Fakten Beiträge bei anderen gern, deswegen hoffe ich, dass euch das auch gefällt und ihr mich dadurch vielleicht ein wenig besser kennen lernt, auch wenn es nur um Dinge geht, die mich glücklich machen. :D

  1. Abknibbeln von Nagellack.
  2. Synchronstimmen erraten.
  3. Geschenke!
  4. Durch den dm streunen & neue Produkte entdecken.
  5. Viele Dinge an einem Tag schaffen.
  6. Einen Blogeintrag nach langer Zeit endlich online stellen.
  7. Alte SCHÖNE Fotos wieder finden.
  8. Von alleine & ohne Probleme früh aufstehen.
  9. Jemandem zu sagen wie wertvoll & wichtig die Person ist & dann die Freude darüber mitzubekommen. <3
  10. Eine neue & frische Pokémon Edition anfangen.
  11. Nach langer Zeit wieder frisch enthaarte Beine.
  12. Menschen mit bunten Haaren.
  13. Wenn der Bus genau im richtigen Moment kommt.
  14. Erkenntnisse über mich selbst haben.
  15. Neu gekauftes Make-Up endlich ausprobieren können.
  16. Pakete & Geschenke auspacken.
  17. Wenn das Wetter perfekt für Strumpfhosen ist.
  18. ORGANIZER! Und wenn Dinge perfekt in Organizer passen.
  19. Geruch von frischer Wäsche.
  20. Wenn auf Kritik mit Verständnis & nicht abwehrend reagiert wird.
  21. Wenn Schauspieler_innen in Serien /Filmen auf ihre anderen Serien/Filme anspielen.
  22. Wenn die Bonnie sich im Bett so hinlegt, dass ich meine Beine noch bewegen kann.
  23. Wenn die Bella mich „umarmt“.
  24. Wenn die Shiva sofort zu mir läuft & sich auf mich legt, wenn ich ein Katzen-Miau-Video anmache.
  25. Füße an der Heizung.
  26. Ein Produkt endlich aufzubrauchen.
  27. Nach einem langen und anstrengenden Tag heim kommen.
  28. Dinge auf To-Do-Listen abhaken.
  29. Seit neuestem Hula Hoop!
  30. Die Wärme der Sonne im Gesicht.

Ich hoffe, das war ein wenig informativ und ihr könnt mit dieser Art von Posts etwas anfangen. Ich fand’s interessant ‚mal über Dinge nachzudenken, die mich glücklich machen. Vielleicht wollt ihr euch ja anschließen und auch so einen Beitrag schreiben? :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s