[Monatsrückblick] Februar 2016

Hallo, meine Schönen.

Diesen Monat ging es bei mir ganz schön rund. Ich hatte viele Termine und war recht häufig draußen. Außerdem geht seit dem 15. Februar The Walking Dead weiter. Wir haben also jetzt wieder einmal die Woche einen TWD-Abend mit meinem besten Freund. 🙂

Und zu meiner Freude wurde mein Tattoomotiv nach langer Zeit endlich fertig und ich konnte sofort zum Tätowieren vorbei kommen! Damit habe ich jetzt zwei Tattoos mehr. 😀 Diese Woche wird die Farbe tätowiert und ich habe ein bisschen Angst, weil es am Oberschenkel ganz schön weh tut. Aber das Ergebnis wird sicher der Hammer. Melanie ist einfach unglaublich talentiert und ich bin so glücklich wie das Motiv geworden ist. <3 Ihre Homepage ist übrigens ganz frisch, also schaut ‚mal vorbei, dort gibt’s Bilder von ihren phänomenalen Arbeiten.

Ich musste leider im Februar ganz schön viel Mist mit der Krankenkasse durchmachen, aber das ist jetzt erstmal vorbei. Ich habe mich wieder beim Arbeitsamt gemeldet und dort werde ich hoffentlich nicht ganz so genervt. Ich war beim Infotag eines Arbeitstrainings, um wieder ins Arbeiten reinzukommen. Das Arbeitstraining ist extra für psychisch kranke Menschen und das Ganze klingt wirklich unterstützend und gut. Leider werde ich noch ein paar Monate warten müssen bis ich anfangen kann, aber zumindest habe ich jetzt einen Plan! 🙂

Durch den ganzen Stress gingen diesen Monat nur drei Beiträge online, aber dafür auch einer, der für mich sehr wichtig war: ich habe Kiko Lippenprodukte gekauft & getestet! Und die Vegan Box im Februar war nicht ganz so toll wie die letzten beiden Male. Außerdem hab‘ ich euch gezeigt was sich so in meiner Make-Up Tasche befindet.

Mein Instagram Account blieb diesen Monat ein wenig leer, da ich Snapchat für mich entdeckt habe. Ich habe es gehasst, aber jetzt gefällt es mir doch. Folgt mir ruhig, mein Name ist dort rumschweigen. Und wenn ich schon dabei bin: meine Facebookseite habe ich hier noch gar nicht promotet. Ich teile dort alles mit euch, was mich beschäftigt und natürlich meine Beiträge.

Ich: Schwarze lange Haare, Septum Piercing, Snakebites, dunkelroter Lippenstift, dunkelrote Mütze, dunkelrotes Augen Make-Up & eine große schwarze Brille
Ich hab‘ einen guten Freund wieder getroffen! Wir waren trinken und wir hatten supergute Gespräche. 🙂 Und ich habe den Unlimited Stylo „Burgundy“ ausprobiert, er ist so wunderbar.
Harry Potter & der Stein der Weisen: illustriertes Buch, Frosch
Ich habe mit dem illustrierten Harry Potter Buch angefangen und hach, es ist einfach so schön.
Türkise Brotdose mit schlafendem roten Fuchs und der Schrift "Rusty The Fox", Pokémon Alpha Saphir in Blau, zwei Comics "Alisik", im Hintergrund ein illustriertes "Alice im Wunderland" Buch
Valentinstag war auch diesen Monat und ich hatte eigentlich nichts erwartet, aber ich bekam diese wunderschönen Geschenke! *__* Alpha Saphir habe ich mittlerweile durch und ich liebe es.
Narben am Bein
Irgendwie fühlt sich das komisch an dieses Bild auf meinem Beautyblog zu teilen, aber nun ja, die Narben sind nun ‚mal ein Teil von mir. Ich habe außerdem ‚mal versucht mich selbst zu tätowieren und man sieht das in Shorts schon recht deutlich. Damit habe ich mich nicht mehr wohl gefühlt, deswegen habe ich mich von den Narben verabschiedet…
Tattoo am Oberschenkel: Alice im Wunderland Kaninchen mit Hut am Kopf, Herz an der Stirn, einer Uhr in der Hand, in einem Rahmen
… und sage Hallo zu diesem wundervollen neuen Teil von mir! Ach, ich liebe es einfach so sehr & freue mich schon richtig auf den Sommer, um es „auszuführen“. 😀
Ich, am Handgelenk innen das Deathly Hallows Symbol aus Harry Potter: ein Dreieck mit einem Kreis und einem Strich
Und nach der anstrengenden ersten Session des Kaninchen Tattoos musste ich natürlich auch gleich mein lang ersehntes Deathly Hallows Symbol stechen lassen.
Ich: Schwarze lange Haare, dunkles Augen-Make-Up, schwarze große Brille, Septum Piercing, Snakebites
Selfietime! Weil mein Make-Up irgendwie gut war. 😀

2 Gedanken zu “[Monatsrückblick] Februar 2016

  1. Angelika Antworten

    Oooh, du warst im Studio Habu San! Ein Tattoo von ihm steht auf meiner Wunschliste!
    Toll ist es auf jeden Fall geworden!!!
    Wie lange muss man denn dort eigentlich ca. auf einen Termin warten?

    LG Angelika

    1. rumschweigen Antworten

      Ja, allerdings hat meine Bekannte Melanie das Tattoo gestochen, die arbeitet dort. 🙂 Sie ist einfach zuuu awesome! Wie lang das dauert, kann ich daher gar nicht sagen, ich hab‘ das mit ihr geklärt. Sie hat ein paar Monate für das Zeichnen des Motivs gebraucht, weil es ihr genauso wichtig war wie mir und als es dann fertig war, ging es in derselben Woche schon los. 😀

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge