[Einkauf] Kiko: Lippen

Hallo, ihr Lieben.

Ich habe beschlossen meinen Kikobeitrag auf drei Beiträge aufzuteilen, damit es nicht zu viel wird.

Einige Produkte sind noch vom Black Friday. Da habe ich auch das erste Mal bei Kiko bestellt, weil alle Produkte um 30% reduziert waren. Dadurch dass ich so begeistert von einigen Teilen war, ging ich dann in Neu Isenburg auch noch in einen Laden. Wo wieder vieles reduziert war. Und vor einiger Zeit gab es teilweise bis zu 70% Rabatt & gratis Expressversand, auch da habe ich wieder zugeschlagen. Ihr seht, ich bin ziemlich begeistert.

Angegeben sind die Preise, die ich gezahlt habe, also mit Rabatt.

_MG_05922 _MG_06012

Lip Scrub – € 4,10
Wie großartig ist ein Lippenpeeling in Stiftform denn bitte? Musste ich haben. Danach habe ich mir allerdings das Lippenpeeling von Lush geholt und ich liebe es einfach so sehr, dass ich den Stift von Kiko bisher nicht ausprobieren wollte. Das habe ich aber jetzt getan und kann berichten. Die Handhabung ist sehr einfach und die Lippen werden ordentlich gepeelt und sind danach geschmeidig. Allerdings ist der Geschmack irgendwie eklig. Das Peeling von Lush kann man einfach abschlecken, das von Kiko ist definitiv zu widerlich dafür. :D Aber sonst bin ich ganz zufrieden. Das Peeling ist jedenfalls ein wenig besser geeignet für Reisen. Aufgrund von Bienenwachs ist es leider nicht vegan._MG_87122 _MG_87262 _MG_87282 _MG_87142Smart Lipstick „Rosewood“, „Natural Neige“, „Mauve Pink“ & „Classic Rose“ – € 2,70
Von den Lippenstiften war ich ein wenig enttäuscht, da die Farben auf der Website ganz schön abweichen, wie ich finde. Noch dazu schauen alle auf meinen (!) Lippen relativ gleich aus. Gut, ich habe ja auch zu ähnlichen Tönen gegriffen. :D „Mauve Pink“ glitzert sogar und das mag ich momentan nicht unbedingt. Sie haben alle ein glossy Finish und färben die Lippen nur leicht ein. Die Haltbarkeit ist okay, nach dem Essen muss halt nachgetragen werden. Getränken halten die Stifte problemlos stand. Für den Preis sind sie in Ordnung, aber es reichen wohl auch andere Drogerielippenstifte.
_MG_87202 _MG_08392Von links nach rechts: Smart Lipstick „Natural Neige“, „Rosewood“, „Mauve Pink“ & „Classic Rose“_MG_93422Shining Star Lip Lacquer „Cool Mauve“ – € 4,80
Der Lipgloss stammt aus der „Cosmic Starlets“ Limited Edition und ich fand die Verpackung einfach zu hübsch. Online gibt es aktuell nur mehr zwei kräftigere Töne. Der Lip Lacquer hat ein glossy Finish. Wenn er sich abträgt, verschwindet die Farbe zwar, aber die Lippen glänzen noch. Ich würde sagen, an sich hält er nicht sonderlich viel aus.
Matte Muse Lipstick „Embellished Peony“ – € 3,40
An dem Lippenstift fällt sofort der merkwürdige Applikator auf. Ich weiß nicht warum der so ist, aber meiner Meinung nach ist der Auftrag gleich wie bei einem Lipglossapplikator. Der Matte Muse hat – wie der Name verrät – ein mattes Finish, ist demnach auch recht trocken auf den Lippen. Auch Fältchen werden leicht hervorgehoben. Dafür ist er kussecht. Wild rumknutschen ist zwar nicht drin, aber „normale“ Küsse und auf Zigarette und Glas wird auch kaum abgefärbt. Die Haltbarkeit ist gut.

_MG_93452 _MG_93502 _MG_93522 _MG_93192Urban Sheen Lipgloss “Chic Geranium” – € 4,90
Der Lipgloss entsprang der „Campus Idol“ Limited Edition. Ich fand aus der LE eigentlich nichts ansprechend, bis auf die Stifte. Ich mag Lippenprodukte in dieser Form irgendwie total gern. :D Die Farbe ist ein leicht blaustichiges Pink. Ich würde ihn nicht unbedingt glossy nennen, aber er glänzt leicht auf den Lippen. Das Tragegefühl ist angenehm und er hält durchschnittlich.

_MG_87312Long Lasting Colour Lip Marker „Beige“ – € 4,80
Der Lip Marker sieht nicht nur aus wie ein Filzstift, er malt auch auf den Lippen wie einer. Man kann ihn schichten und an sich finde ich die Farbe echt toll, aber das Gefühl auf den Lippen ist sehr unangenehm. Es klebt irgendwie, aber nicht wie bei Lipgloss, sondern es fühlt sich echt so an, als hätte man sich mit einem Stift angemalt. ^^ Zudem hebt er trockene Stellen auf den Lippen hervor und ist extrem schwierig zu entfernen. Ich habe keine Ahnung wie er auf der Kiko Website so gute Bewertungen haben kann, denn für mich ist der Marker nicht tragbar.

smooth_temptation2_s Smooth Temptation Lipstick “Nude” – € 2,30
Dieser Lippenstift ist wie viele anderen Kiko Produkte total geschmeidig und cremig im Auftrag. Der „Nude“ Ton passt bei mir recht gut, ich bin ziemlich blass. Er ist ein wenig heller als meine Lippenfarbe. Wenn man die Farbe nicht solo tragen will, geht der Lippenstift auch gut als Basis. Das Finish ist leicht glossy. Die Haltbarkeit ist ziemlich schlecht, aber wenn der Lippenstift verblasst, stört es kaum, da man es nicht wirklich sieht.

_MG_07772 Von links nach rechts: Shining Star Lip Lacquer “Cool Mauve”, Matte Muse Lipstick “Embellished Peony”, Smooth Temptation Lipstick “Nude”, Urban Sheen Lipgloss “Chic Geranium” und Lip Marker „Beige“

_MG_05352

Smart Lip Pencil „Rosewood“, „Strawberry Red“, „Rose Mauve“, „Periwinkle Violet“ – € 1,70
Die Lipliner kann man entweder zu den passenden Smart Lipsticks als Kontur tragen oder auch solo. Sie sind cremig im Auftrag und angenehm auf den Lippen. „Rose Mauve“ ist wohl mein „your lips, but better“ Farbton. Ich finde die Lipliner insgesamt richtig gut. Die Farben sind schön und sie halten auch recht lang. Viel mehr erwarte ich von Liplinern nicht.
Pencil Lip Gloss „Wine Red“ – € 2,70
Ich kann mir nicht erklären warum dieser mauvige (die Farbe am Bild weicht etwas ab, deswegen habe ich die Kiko Website verlinkt) Ton „wine red“ heißt?! ^^ Er geht eigentlich sogar leicht ins Violette. Der Stift fühlt sich auf den Lippen wirklich wie ein Lipgloss an, aber ohne Kleben. Er hält Trinken, Rauchen und nichtfettiges Essen aus, die Farbe lässt aber ein wenig nach. Mir gefällt er ganz gut.
_MG_05402 _MG_05632 _MG_05862Von links nach rechts: Smart Lip Pencil „Rosewood“, „Strawberry Red“, „Rose Mauve“, „Periwinkle Violet“, Pencil Lip Gloss „Wine Red“
_MG_06822

Unlimited Stylo „Hibiscus Red“, „Cherry Red“, „Baby Rose“, „Pearly Orchid“, „Burgundy“ & „Cocoa“ – € 4,80
Ich liebe diese Lippenstifte! Mein erster war „Cocoa“, der ganz rechts. Der hat sich schnell zu einem meiner Lieblingslippenstifte entwickelt. Er ist „Muskat Brown“ aus der Alverde „Oriental Bazaar“ LE sehr ähnlich. Allerdings sind die Unlimited Stylos besser. Die Haltbarkeit ist überwältigend. Die Lippenstifte halten Essen, Rauchen und Trinken ohne Probleme aus. Einmal bin ich mit „Cocoa“ duschen gegangen und einmal habe ich vergessen mich abzuschminken und die Lippen waren immer noch eingefärbt. Trotzdem lassen sie sich ohne Schwierigkeiten abschminken, anders als der Lip Marker. Außerdem trocknen die Stylos die Lippen nicht aus und fühlen sich auf den Lippen unglaublich gut an. Mein neuer Liebling ist übrigens „Burgundy“, ein dunkler beeriger Rotton. Der Lippenstift rutscht allerdings ein wenig, nach dem Essen verteilt er sich etwas in den Mundwinkeln. Die Stylos sind meines Wissens nach vegan.
_MG_06982 _MG_01302Von links nach rechts: Unlimited Stylo „Hibiscus Red“, „Cherry Red“, „Baby Rose“
_MG_01352

Von links nach rechts: Unlimited Stylo „Pearly Orchid“, „Burgundy“ & „Cocoa“

So, das war meine Kiko Lippenproduktsammlung! Vorerst. ;) Ich denke, da wird noch einiges dazu kommen, aber ich glaube, ich habe erstmal genug Lippenstift. :D Leider kann ich aktuell nicht zu jedem Produkt sagen ob es vegan ist oder nicht, dafür kenne ich mich zu wenig mit Inhaltsstoffen aus. Sollte sich das ändern, werde ich den Post aber aktualisieren.

Kennt ihr schon einige der Produkte? Wie findet ihr Kiko?

Advertisements

2 Gedanken zu “[Einkauf] Kiko: Lippen

  1. Huhuu! danke für deinen wahnsinnig interessanten und liebevollen Beitrag :) ein paar Tragebilder hätten ihn für mich noch perfekt gemacht, aber ich glaube, ich werde bald mal wieder bei kiko reinschnuppern :) liebe grüße, Jenny

    Gefällt mir

    • Die Tragebilder würde ich bald ‚mal nachtragen, wenn meine Lippen wieder besser in Form sind & ich eine Möglichkeit gefunden habe wirklich schöne Tragebilder zu shooten. :D Sollte dann nämlich auch wirklich schön sein. Aber danke für deinen Kommentar, Tragebilder finde ich selbst immer am interessantesten. :) <3

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s